Wir trauern um Roland Mittermeir

Mit großer Trauer und tiefer Anteilnahme geben wir Nachricht, dass unser hoch geschätzter Kollege O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Mag. Dr. Roland Mittermeir am Donnerstag, 19. 6. 2014 heimgegangen ist.

Roland war Gründungsprofessor der Informatik in Klagenfurt und hat mit großem Engagement, Beharrlichkeit, Qualitätsorientierung und vorbildlichem Einsatz die Klagenfurter Informatik und später die Informatik-Didaktik aufgebaut. Damit hat Roland die Basis für die Gründung der technischen Fakultät gelegt. Für seine Verdienste wurde Roland von der Republik Österreich mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse ausgezeichnet.

Sein leidenschaftliches Engagement für Forschung und Lehre sowie sein Streben nach höchster Qualität unter großem persönlichem Einsatz werden uns als dauerhaftes Vorbild und Vermächtnis bleiben.

Trotz jahrelangen Kampfes gegen eine schwere Krankheit war er bis zuletzt wissenschaftlich aktiv und hat sich vor allem für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses eingesetzt.

Roland ist von uns gegangen in der Überzeugung, dass sein Lebenswerk bei uns in guten Händen ist.
In einer E-Mail-Korrespondenz anlässlich seines Geburtstages Anfang Juni dieses Jahres antwortet Roland auf die Feststellung, dass seine Fußstapfen nur schwer zu füllen sein werden mit:

„Da sehe ich (Anm: Roland Mittermeir) genug Leute, wenn Ihr einen Spiegel habt, seht ihr sie.“

Seiner Familie gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.

Dekan Gerhard Friedrich
Fakultät für Technischen Wissenschaften
Alpen-Adria Universität Klagenfurt

Share
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 23. Juni 2014 14:54
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Hall of Fame

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben