Technik LIVE Junior 2015

High five! – schon fünf Jahre gibt es Technik LIVE Junior. Fünf Jahre in denen wir Kinder zischen 10 und 14 Jahren Technikluft schnuppern lassen. Fünf Jahre in denen sich engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende der TeWi spannende Workshops ausdenken, um die Kinder für Technik zu begeistern. Wir nutzen diese Gelegenheit, um uns beim gesamten Team und allen Mitwirkenden dieser fünf Jahre herzlichst zu bedanken. Euer Einsatz und die Begeisterung die ihr vermittelt, lässt uns freudig in die Zukunft sehen und wir freuen uns auf weitere Technik LIVE Junior Veranstaltungen.

Wie in jedem Jahr wurde auch heuer wieder von Schulen die Zeit des endenden Schuljahrs genutzt, um der TeWi im Zuge der Veranstaltung „Technik LIVE Junior 2015″einen Besuch abzustatten. 125 Schülerinnen und Schüler im Alter von 11-14 kamen aus alles Teilen Kärntens angereist, um einen Vormittag lang spannende Workshops zu besuchen und sich einen Eindruck der Möglichkeiten im Technikbereich zu machen.

Technik LIVE Junior 2015

Technik LIVE Junior 2015

Am Ende der Veranstaltung gab es ein kleines Gewinnspiel bei dem die SchülerInnen die Chance hatten drei Hexbug Roboter zu gewinnen. Alle drei Preise gingen heuer an das BG/BRG St. Martin in Villach – da scheint wohl das Glück zuhause zu sein!

Die GewinnerInnen! v.l.: Alexander Wolfahrt (2a BG/BRG St. Martin, Aylin Barzauner (2a BG/BRG St. Martin), Alice Wang (2b BG/BRG St. Martin)

Die GewinnerInnen! v.l.: Alexander Wolfahrt (2a BG/BRG St. Martin, Aylin Barzauner (2a BG/BRG St. Martin), Alice Wang (2b BG/BRG St. Martin)

 

Folgende Workshops wurden in diesem Jahr angeboten:

Workshop A:
Scratch – Programmieren leicht gemacht
Workshop B:
MaKey MaKey – Tastatur? Ich nehme lieber eine Banane!
Workshop C:
Need for Speed – Funktion des Fahrsimulators
Workshop D:
Rasberry PI – Kleiner Computer ganz groß
Workshop E:
Der NSA ein Schnippchen schlagen – Wie macht man Informationen unsichtbar?
Workshop F:
Roboter lernen laufen
Workshop G:
Medienwerkstatt – Wie entsteht ein Film?
Workshop H:
Eine App selbst gemacht
 Workshop I:
Verschlüsselung und Codierung
 Workshop J:
Flappy Bird – Lerne den Vogel mit Codes zu steuern
 Workshop K:
Game Maker – Ab ins Labyrinth!
Wir freuen uns auch im nächsten Jahr wieder viele, viele wissbegierige Schülerinnen und Schüler bei uns begrüßen zu dürfen! Bis es soweit ist, können sich alle Interessierten die Wartezeit mit einem Video der Veranstaltung versüßen.

Share
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 6. Juli 2015 14:52
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Preis/Auszeichnung, Schulen, Veranstaltung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben