Talente@Alpbach – VIP Tickets werden vergeben!

Das Technologieministerium (bmvit) stellt wieder 50 VIP-Tickets für Talente@Alpbach bereit: Studierende aus Naturwissenschaft und Technik reisen im Sommer 2015 zu den Technologiegesprächen nach Alpbach in Tirol und diskutieren mit hochrangigen Persönlichkeiten aus Innovation, Technologie und Politik.

Wer sich umgehend auf www.ffg.at/alpbach-tickets bewirbt, hat die besten Chancen ein Ticket zu erhalten – besser schnell sein, nur die ersten 50 erhalten die begehrten Tickets!

Header_InEquality_Alpbach

European Forum Alpbach

Bereits im Juni 2015 lernen die ausgewählten Talente Technologieminister Alois Stöger persönlich bei einem Meet & Greet in Wien kennen.

Vom 26. – 29. August 2015 warten intensive und spannende Sommertage auf die Studierenden. Sie sind Teil der Alpbacher Technologiegespräche mit Vorträgen von exzellenten WissenschafterInnen und diskutieren in Arbeitskreisen mit ForscherInnen aus der ganzen Welt.

Die Teilnahme an allen sozialen Events und Festen ermöglicht die Vernetzung mit nationalen und internationalen WissenschafterInnen, Unternehmen, wichtigen Entscheidungs-trägerInnen und anderen Studierenden vor Ort.

Mit Talente@Alpbach sammeln Studierende wertvolle Erfahrungen für einen Einstieg in einen zukunftssicheren Bereich der Arbeitswelt: Innovation und Technologie.

Einzigartig bei dem Ticket für Talente@Alpbach des Technologieministeriums ist das „All-Inclusive“-Paket: Neben der kostenlosen Teilnahme an den Technologiegesprächen und den Vernetzungsveranstaltungen wird die Unterbringung in der Umgebung von Alpbach übernommen und eine Reisekostenunterstützung gewährt.

 

Es stehen maximal 50 Tickets (25 für Studentinnen, 25 für Studenten) für Talente@Alpbach zur Verfügung. Die Vergabe erfolgt nach Reihenfolge des Eintreffens der Bewerbungen auf Basis des Motivationsschreibens und Studienerfolgsnachweis.

Alle Informationen zur Online-Bewerbung und Eindrücke von Talente@Alpbach aus den Vorjahren auf:

www.ffg.at/alpbach-tickets und http://www.alpbach.org/de/

Share
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 2. März 2015 11:21
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Forschung, Hall of Fame, Konferenzbesuch

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben