Softwarepraktikum WS 12/13: Erweiterung von CrypTool2

Kurzbeschreibung:

Cryptool2 und JCryptool (www.cryptool.org) sind die Nachfolger des weit verbreiteten eLearning-Programms CrypTool mit dem kryptographische Algorithmen und Protokolle visualisiert und analysiert werden können. Im Gegensatz zu Cryptool können bei CrypTool2 ganze Abläufe mittels einer graphischen Benutzeroberfläche nachgebildet werden.

Ziel des Projekts, das als Bakkalaureats- oder Diplomarbeit bearbeitet werden kann, ist die Erweiterung von CrypTool2 (bzw. JCryptool) um neue Funktionen. Sinnvoll wären beispielsweise

  • Zähler (automatisches, getriggertes bzw. manuelles Inkrementieren),
  • Tools für Analyse und Vergleich von Strings (Teilstrings, Header, Trailer),
  • Sende- und Empfangsfunktionen, oder
  • Spezielle Tools (wie Passwortchecker).

Der Kreativität sind praktisch keine Grenzen gesetzt und eigene Ideen sind willkommen!

Betreuer: Peter Schartner (E.1.52, peter@syssec.at, DW 3718)

Voraussetzungen:

  • Programmierkenntnisse (C#)
  • Sicherheitstechnische Kreativität
  • Kenntnisse der Systemsicherheit

TeilnehmerInnen: 2-4 Studierende Informatik (SWP+Bakk) oder 1 Studierende(r) Informatik (DA/MA)

Share
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 21. September 2012 8:32
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: AINF, DA_AINF, DA_SS, Diplomarbeit, Institut, PR_AINF, PR_System Security, Praktikum, Studierendenprojekt

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben