Summer School ‚Next Generation Enterprise Modelling‘ in Klagenfurt

Die Summer School ‚Next Generation Enterprise Modelling‘ (NEMO14) an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt neigt sich nach 2 intensiven Wochen dem Ende zu.

Die im Laufe der Summer School behandelten Themen aus dem Bereich der Modellierung waren breit gefächert. Schnappschüsse aus den Vorträgen, Workshops und dem ‚Social Program‘ sowie ein beschwingtes NEMO14-Video finden sich auf unserer NEMO14 Facebook-Seite.

Participants NEMO2013

Participants NEMO2013 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

50 Studierende und 27 Professoren aus insgesamt 20 Nationen haben an NEMO13 teilgenommen und ein äußerst positives Fazit gezogen. Die Veranstalter Professor Dimitris Karagiannis von der Fakultät für Informatik der Universität Wien und Professor Heinrich C. Mayr von der Fakultät für Technische Wissenschaften der Universität Klagenfurt freuen sich darüber: „Die Neugier der jungen Leute, ihre Begeisterung auch für schwierige Fragestellungen, ihr Zusammenwirken in quer über die Kontinente zusammengewürfelten Arbeitsgruppen belohnen uns und unsere Kollegen mehr als reichlich für den Aufwand, die Summer School in dieser Qualität zu organisieren.“

Wir danken auch unseren NEMO Sponsoren für die Unterstützung dieser gelungenen Veranstaltung.

 

Share

Autor:
Datum: Freitag, 18. Juli 2014 13:20
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: AE_Events, AINF, Hall of Fame, Institut, Studierendenprojekt, Veranstaltung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben