Politik, Wirtschaft und Wissenschaft trafen sich an der TEWI der Universität Klagenfurt

Die Fakultät für Technische Wissenschaften ist ein wichtiger Faktor für die Kärntner Politik und  Wirtschaft und ein Trumpf der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Darin waren sich gestern, am 25. Juni 2015 bei der Veranstaltung : Die Fakultät für Technische Wissenschaften – Lehre , Forschung und Think Tank für die Industrie an der Alpen-Adria-Universität alle einig.

Nach einer spannenden Diskussionsrunde mit Landeshauptmann Peter Kaiser, Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, IV-Geschäftsführerin Clauda Mischensky, Spartenobmann-Stv. Peter Anderwald , Vizerektor Martin Hitz und Dekan Gerhard Friedrich führte das Programm über eine Leistungs-Schau der TEWI aus den Bereichen Studium, Spin-Off Gründung und Forschung hin zu Vorführungen von Werkzeugen zum Energiemanagement und dem Fahrsimulator des Teams der Verkehrsinformatik. Letzterer wurde natürlich gleich life getestet (Fotos: Wolfgang Hoi).

IMG_0134 IMG_0195 IMG_0251

IMG_0100

Share
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 26. Juni 2015 13:09
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Veranstaltung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben