Research Project Assistant / Doctoral Student

Mittwoch, 4. Oktober 2017 13:40 | Autor:

The Institute of Applied Informatics of the Alpen-Adria Universität Klagenfurt in cooperation with the DynaCon research project is seeking a

Research Project Assistant / Doctoral Student. Further informations please find here.

Share

Thema: AINF, Institut, Jobs, Studium | Kommentare (0)

Bezahlte Diplomarbeit im Security Bereich mit Industriekooperation zu vergeben

Freitag, 29. September 2017 9:31 | Autor:

Dringend Studentin/Student für bezahlte Diplomarbeit mit Industriekooperation gesucht.

Thema: Entwurf und die Implementierung eines „Usable Key Managment Systems“

In einem sicheren verteilten System müssen sich die einzelnen Netzwerkknoten gegeneinander authentifizieren und autorisieren können. Hierfür müssen die Schlüssel entsprechend verteilt und verwaltet werden. Bei Inbetriebnahme, Wartung und Deaktivierung der Komponenten müssen Abläufe entwickelt werden, die Integrität, Sicherheit und Aktualität des Schlüsselmaterials sicherstellen. Diese Abläufe müssen nicht nur sicher, sondern auch leicht verwendbar sein. Dieses System soll im Kontext verteilter Roboter u.a. in Fabriken und in der Service-Robotik eingesetzt werden.

Voraussetzungen: Objektorientierte Programmierung, Kenntnisse Systemsicherheit, Umgang mit Linux-Systemen.

Bereitschaft zur Einarbeitung in das Hardware-basierte Key-Management (z.B. TPMs) notwendig.

Anfragen bzgl. Details an:  peter.schartner@aau.at, Forschungsgruppe Systemsicherheit

Cyborg, Forward, Digitization, Robot

Quelle: pixabay, CC0

Share

Thema: DA_AINF, DA_SS, Diplomarbeit, Jobs, Studierendenprojekt, Studium | Kommentare (0)

Ausschreibung Universitätsassistentin/Universitätsassistent ISYS

Freitag, 22. September 2017 13:40 | Autor:

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gemäß § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

am Institut für Informatik-Systeme (Forschungsgruppe Information and Communication Systems), Fakultät für Technische Wissenschaften, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni KV: B1). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.731,00 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf vier Jahre befristeten Angestelltenverhältnisses ist der 1. Dezember 2017.

Auf zu neuen Ufern!

Wir suchen SIE/DICH!

Details zur Ausschreibung und Bewerbung finden Sie hier.

Share

Thema: Institut, ISYS, Jobs | Kommentare (0)

Studentische Mitarbeit für 8h/Woche gesucht

Mittwoch, 20. September 2017 16:13 | Autor:

Hast du gute Programmierkenntnisse und Lust, neben deinem Studium in Teilzeit am Institut für Angewandte Informatik zu jobben ? Dann suchen wir dich für das Re-Engineering von ‚go2algo‘ ! Anstellung ab sofort schon ab dem ersten Semester für 8h/Woche möglich (ca. 400€ pro Monat) !
Interesse? Melde dich bei peter.schartner@aau.at

gotoalgo

Share

Thema: Jobs, Studium | Kommentare (0)

Andreas Leibetseder received Best Paper Award @ CARE Workshop (main conference: MICCAI 2017)

Montag, 18. September 2017 8:12 | Autor:

At the CARE Workshop within the MICCAI 2017 (20th International Conference on Medical Image Computing and Computer Assisted Intervention 2017), held in Quebec from September 10-14,  Andreas Leibetseder received the Best Paper Award for the paper „Image-Based Smoke Detection in Laparoscopic Videos“, written together with Manfred Jürgen Primus, Stefan Petscharnig and Klaus Schöffmann. Congratulations!

Preis_Andi

ALeibetseder_MICCAI

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (0)

Ausschreibung Universitätsassistentin / Universitätsassistent @ITEC

Mittwoch, 12. Juli 2017 13:34 | Autor:

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. §107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:
Universitätsassistentin / Universitätsassistent
am Institut für Informationstechnologie, Fakultät für Technische Wissenschaften, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV: B1).

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.731,00 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf vier Jahre befristeten Angestelltenverhältnisses ist der 01.09.2017.

Ausschreibung_2016

Details zur Ausschreibung finden Sie HIER.

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (0)

Stellenausschreibung Universitätsassistentin/Universitätsassistent

Montag, 12. Juni 2017 11:12 | Autor:

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gemäß § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

am Institut für Informatik-Systeme (Forschungsgruppe Information and Communication Systems), Fakultät für Technische Wissenschaften, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni KV: B1). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.731,00 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf vier Jahre befristeten Angestelltenverhältnisses ist der 1. September 2017.

Auf zu neuen Ufern!

Auf zu neuen Ufern!

Details zur Ausschreibung und Bewerbung finden Sie hier.

Share

Thema: Institut, ISYS, Jobs | Kommentare (0)

Stellenausschreibung Web-Developer (Praxissemester oder Diplomarbeit möglich)

Donnerstag, 11. Mai 2017 14:22 | Autor:

Gerne möchten wir auf die folgende Ausschreibung hinweisen:

Open Position - Web Developer

Wir suchen DICH!

PDF-Version

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Share

Thema: DA_ISYS, Diplomarbeit, Institut, ISYS, Jobs, PR_Information Systems, PR_ISYS, Praktikum | Kommentare (0)

Selected Topics in Knowledge and Data Engineering: Data Mining

Dienstag, 2. Mai 2017 10:52 | Autor:

In the week from May 15th – May 19th 2017 Guest-Professor Tadeusz Morzy will give a course about Data Mining:

Recent advances in data capture and data storage technologies have resulted in producing massive data sets in various application domains. These advances have also resulted in a growing gap between technological possibilities of gathering and storing huge volumes of data and user’s ability to understand and efficiently analyze the collected data. Many companies and organizations gather petabytes and exabytes of business transactions, pictures, scientific data, text reports and documents, which are simply too large and too complex to efficiently support decision making processes. On the other hand, traditional data analysis techniques and querying models are not appropriate to extract useful knowledge hidden in massive data sets that can be used to support decision making.

Data mining is a relatively new research area of data analysis which aims at nontrivial extraction of implicit, previously unknown and potentially useful information from massive repositories of data. Data mining can help answer business questions that were too time consuming to resolve with traditional data analysis techniques. Nowadays, the intensive development of data mining techniques results mainly from the rapid growth of new types of data generated and collected by different application domains: pictures, films, music, maps, time series, DNA sequences, chemical structures, documents, social networks, etc.

The course  is intended to provide a comprehensive introduction to basic data mining methods and algorithms from the algorithmic point of view. The course covers basic data mining methods like association analysis, sequential pattern discovery, classification, and clustering. For each of presented methods, basic representative algorithms are presented and discussed. The presentation of algorithms is illustrated with a set of examples.

Prof. Dr. Tadeusz Morzy

Prof. Dr. Tadeusz Morzy

More information can be find in ZEUS.

 

Share

Thema: Institut, ISYS, ISYS_Events, Studium | Kommentare (0)

Catalyst Coding Contest 2017

Montag, 3. April 2017 9:35 | Autor:

Am Freitag, 31.03.2017, fand der Catalyst Coding Contest statt. Ziel war, möglichst schnell und ohne Fehler 8 Programmieraufgaben in aufsteigender Schwierigkeit zu lösen. Gewinner in Klagenfurt waren Philipp Moll, Sebastian Theuermann und Julian Janda (alle ITEC). Am zweiten Platz waren Wilfried Elmenreich (NES) und Mathias LUx (ITEC). Organisiert wurde das lokale Event vom Institut für Informatikdidaktik. (Ranking: https://codingcontest.catalysts.cc/contest/show/763)

Video: https://www.youtube.com/watch?v=5UZqg50arTY

Coding_Contest_2017

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (0)