Erfolgreicher 9. Österreichischer IT-Sicherheitstag – ein Rückblick

Der 9. Österreichische IT-Sicherheitstag, veranstaltet von der Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec) des Instituts für Angewandte Informatik wurde heuer erstmals in Kooperation mit der FH-Salzburg durchgeführt. Die Veranstaltung, die sich an EntscheiderInnen und MitarbeiterInnen von kleinen und mittleren Unternehmen und im Speziellen an Software-Firmen richtet, wurde sehr gut angenommen und verzeichnete knapp 100 angemeldete Teilnehmer, für die Fragen der IT-Sicherheit von Wichtigkeit waren.

Nachrichtenübermittlung per Email, der Abschluss von Rechtsgeschäften online, Internetrecherchen oder die Sammlung von Daten. Der Einsatz von Informationstechnologie ist fast unabdingbar. Mit den neuen Möglichkeiten steigen auch die Gefahren und Bedrohungen, die durch IT-Pannen mit Datenverlust, durch Missbrauch oder Internetkriminalität das Image und die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens nachhaltig schädigen können.

Erfreulicherweise, steigt das Bewusstsein für diese Gefahren, wozu nicht zuletzt der Österreichische IT-Sicherheitstag nun schon zum 9. Mal aktiv beigetragen hat.

In elf Vorträgen wurden u.a. die Themen Wirtschaftsspionage, Datenschutz für KMUs und Online-User, das neue Arbeiten im „Modern Office“, Smartphones im Unternehmensumfeld und die Sicherheit mobiler Anwendungen betrachtet, sowie eine Live Hacking Demo vorgeführt. Zu den Vortragenden zählten Vertreter des Bundesamtes für Verfassungsschutz, der Firma HiSolutions AG, der FH Salzburg, von Microsoft Österreich, der TU Wien, dem iSM – Institut für System-Management GmbH oder vom E-Government Innovationszentrum EGIZ, der digitronic computersysteme gmbh, der Sirrix AG , sowie der Rohde & Schwarz SIT GmbH und der deutschen T-Systems Multimedia Solutions GmbH.

Die nächste Veranstaltung ist schon auf Schiene:

Der 10. Österreichische IT-Sicherheitstag findet am 3. Oktober 2013, begleitend zur IT Carinthia, der IKT-Kongress-Messe für Südösterreich und den Alpen-Adria Raum, statt.

Share
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 10. Januar 2013 9:23
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Hall of Fame

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben