Autorenarchiv

Continuous Time Bayesian Networks For Mining Streaming Data

Dienstag, 4. November 2014 10:07

Prof. Fabio Stella, Department of Informatics, Systems and Communication, Università degli Studi di Milano-Bicocca

11. 11. 2014,   15:30 Uhr,   Z.1.29

Abstract: Streaming data are relevant in finance, computer science, and engineering while they are becoming increasingly important in medicine and biology. In particular, classification, clustering and structural learning of streaming data are receiving increasing attention. These tasks require algorithms and models capable to represent dynamic, sequence and time. Dynamic Bayesian networks and hidden Markov models are used to analyze streaming data. However, these models are concerned with equally spaced time data and thus suffer from several limitations because it is not clear how to discretize timestamps. The talk introduces continuous time Bayesian networks and continuous time Bayesian networks classifiers. Algorithms for parametric and structural learning of continuous time Bayesian network models to solve classification, clustering and structural learning based on multivariate discrete state continuous time trajectories are described. Stationary and non-stationary continuous time Bayesian networks are presented together with their structural learning based on the marginal likelihood approach. Numerical experiments concerning real world applications in finance, biomedicine, neurology and biology are presented.

CV: Prof Fabio Stella is an associate professor at the Dipartimento di Informatica, Sistemistica e Comunicazione of the Università degli Studi di Milano-Bicocca. His research focuses on models and algorithms for data analysis and decision making under uncertainty in the areas of Business Intelligence, Data and Text Mining and Computational Finance. In the winter term 2014/15 he is giving the course 625.605 – Business Intelligence in Klagenfurt.

image001

Share

Thema: Veranstaltung | Kommentare (0) | Autor:

Best Paper Award

Mittwoch, 24. September 2014 8:51

We are proud to announce, that the research team of the Institute of Applied Informatics (Intelligent Systems and Business Informatics) won the Best Paper Award at the 25th International Workshop on Principles of Diagnosis (DX 2014) in Graz.

Title of paper: A direct approach to sequential diagnosis of high cardinality faults in knowledge-bases“

Authors: Kostyantyn Shchekotykhin, Gerhard Friedrich, Patrick Rodler and Philipp Fleiss

20140924_082442

 

Share

Thema: AINF, Forschung, Hall of Fame, Institut, Konferenzbesuch, Preis/Auszeichnung | Kommentare (0) | Autor:

Vergleichen mit den Profis: App zur Kärnten-Etappe der Österreich Rad-Rundfahrt 2014

Dienstag, 8. Juli 2014 16:03

Österreich / Kärnten / Region Villach:

Eine neue App, die in einem gemeinsamen Projekt des Südtiroler Forschungsinstitutes EURAC Research und der Institute für Informatik der Universitäten Klagenfurt und Bozen entwickelt wurde, macht´s möglich: Radbegeisterte Hobbysportler können sich ab sofort auf dem Villacher Hausberg Dobratsch – heuer erstmals Etappenziel der Internationalen Österreich Rundfahrt – mit den Profis messen. Die Smartphone-App „Ö-Tour Challenge Kärnten“ steht im Google Play Store kostenlos zur Verfügung. […]

Share

Thema: Forschung, Hall of Fame, Institut | Kommentare (0) | Autor:

Herzliche Gratulation an Markus Aschinger zum PhD in Oxford!

Dienstag, 8. Juli 2014 13:06

Der aus St. Paul im Lavanttal stammende ehemalige Student und Mitarbeiter des Institutes für Angewandte Informatik Markus Aschinger absolvierte sein Informatikstudium an der Alpen-Adria Universität, um anschließend am St. Anne’s College der Universität Oxford zu studieren und dort sein Doktoratsstudium zu beginnen. Anfang Juli konnte er sein Studium bei Professor Georg Gottlob erfolgreich abschließen. Aschingers bevorzugte Forschungsgebiete sind Produktkonfiguration und Constraint-Satisfaction-Probleme.

In seiner Doktorarbeit “ LoCo – A Logic for Configuration Problems“ beschäftigt er sich mit spezifischen Problemen der Produktkonfiguration.

Dekan Professor Gerhard Friedrich gratuliert herzlich zu dieser außerordentlichen Leistung!

Einen Abstract der Doktorarbeit finden Sie hier.

Share

Thema: AINF, Hall of Fame, Institut, Studium | Kommentare (0) | Autor:

28. März 2014: „Innovation – der Weg zum Erfolg – We work to solve your problem“

Dienstag, 25. März 2014 16:21

Vortrag von DI Jutta Isopp, Messfeld GmbH

Im Rahmen der Ringvorlesung „Fallstudien zu technologieorientierten Gründungen“ (LV 621.002) erwarten Sie insgesamt 7 spannende Erfahrungsberichte und Diskussionen mit Gründern aus dem Technologiebereich wie z.B. DI Michael Saringer (Easyplex) oder DI Jutta Isopp (Messfeld GmbH).

Die Lehrveranstaltung ist öffentlich zugänglich und kann aus persönlichem Interesse bzw. auch mit dem Ziel, freie Wahlfachstunden zu erwerben (Abgabe eines schriftlichen Erfahrungsberichts am Ende des Semesters als Leistungsnachweis), besucht werden. Sie bietet eine gute Gelegenheit, vom Wissen und den Erfahrungen erfolgreicher Unternehmensgründer zu profitieren.

Seit der Gründung 2006 war und ist Forschung- und Entwicklung, sowie ständige Verbesserung und Innovation der Schlüsselfaktor für den Erfolg. Mit besonderen Expertisen und Kompetenzen und einem exzellenten internationalen Netzwerk kann auch ein kleines Unternehmen in Kärnten internationale Erfolge verbuchen. So wird z.B. das Wissen und die Erfahrung der Mitarbeiter der Messfeld GmbH durchaus auch bei Einsätzen auf Ölfeldern in Kasachstan, Getriebemessungen in einem russischen Stahlwerk oder bei einem Messauftrag in einem Londoner Warehouse geschätzt. 

  • Zeit: Freitag, 28. März 2014
  • Beginn: 14.00 Uhr c.t.
  • Ort: Demoraum Lakeside Parks

 

Share

Thema: AINF, Forschung, Institut, Studium, Veranstaltung | Kommentare (0) | Autor:

Praktikanten für Marketing Data Management bei Mazda gesucht

Dienstag, 12. November 2013 14:29

Mazda Austria sucht für den Standort in Klagenfurt für 6 Monate Praktikanten für das Marketing Data Management.

Alle Infos unter: MAZDA Praktikant Marketing Data

Share

Thema: Hall of Fame | Kommentare (0) | Autor:

Trainee für Informations Systems bei Mazda gesucht

Dienstag, 12. November 2013 13:55

Mazda sucht für den Standort in Klagenfurt einen Trainee IS – Informations Systems. Bei entsprechender Eignung die Chance auf mehr.

Alle Infos unter: MAZDA Trainee IS

Share

Thema: Hall of Fame | Kommentare (0) | Autor:

Einladung Gastvortrag „Smart Cities“

Donnerstag, 26. September 2013 15:20

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Seminar aus Wirtschaftsinformatik“ laden  wir alle Interessierten (nicht nur Seminarteilnehmer) recht herzlich zu einem Gastvortrag von DI Rudolf Ball zum Thema „Smart Cities“ ein.

Zeit:    Donnerstag, 3. Oktober, Beginn: 8:30 Uhr
Ort:     Raum E.1.42, Hauptgebäude, Südtrakt, 1. Stock

SmartCityApps_v2Rudolf Ball ist Geschäftsführer der Firma „Symvaro – Smart City Solutions“, welche unter anderem mobile Apps für Smart City Probleme erstellt.

 

 

 

 

Share

Thema: AINF, Forschung, Institut | Kommentare (0) | Autor:

Autogrammstunde für Recommender Systems auf International Joint Conference on Artificial Intelligence in Peking

Montag, 12. August 2013 16:04

Im Rahmen der  International Joint Conference on Artificial Intelligence (IJCAI 2013) gaben Univ.-Prof. DI Dr. Gerhard Friedrich und Univ.-Prof. DI Dr. Dietmar Jannach (Universität Dortmund) am 6. August eine Autogrammstunde für ihr 2010 bei Cambridge University Press erschienenes Buch „Recommender Systems“.

Nachdem unlängst eine japanische Übersetzung des Werkes von Dietmar Jannach, Markus Zanker, Alexander Felfernig und Gerhard Friedrich erschien, dauerte es nicht lange, bis das Werk auf Grund der großen Nachfrage auch ins Chinesische übersetzt wurde. Über den großen Zuspruch konnten sich die Autoren bei der IJCAI 2013 persönlich überzeugen – der Andrang, ein persönlich signiertes Exemplar zu erhalten, war groß.

„Recommender Systems: An Introduction“ ist das erste Einführungsbuch für dieses seit rund 20 Jahren bestehende Forschungsfeld, das sich sowohl an Praktiker als auch an Studierende und Wissenschaftler wendet. Es konsolidiert die Ergebnisse und Erfahrungen des Forschungsfelds und gibt einen umfassenden Ausblick auf spannende und noch offene Forschungsfragen. Auf der Supportwebsite www.recommenderbook.net werden von den Autoren auch Kursunterlagen angeboten. Link zum Buch: http://item.jd.com/11256780.html

 Weitere Infos zur Konferenz: IJCAI 2013

Share

Thema: AE_Events, AINF, Hall of Fame, Institut, Konferenzbesuch, Veranstaltung | Kommentare (0) | Autor:

Recommender Systems nimmt Einzug in China

Freitag, 5. Juli 2013 9:48

Isolated blank book frontDas Buch „Recommender Systems: An Introduction“ von Dietmar Jannach, Markus Zanker, Alexander Felfernig und Gerhard Friedrich ist ab nun auch in chinesisch verfügbar. Nach der Übersetzung ins japanische dauerte es nicht lange, dass auch China nach einer Version in ihrer Landssprache verlangte.

„Recommender Systems: An Introduction“ ist im Herbst 2010 bei Cambridge University Press erschienen. Es ist das erste Einführungsbuch für dieses seit rund 20 Jahren bestehende Forschungsfeld, das sich sowohl an Praktiker als auch an Studierende und Wissenschaftler wendet. Es konsolidiert die Ergebnisse und Erfahrungen des Forschungsfelds und gibt einen Ausblick auf spannende und noch offene Forschungsfragen. Auf der Supportwebsite www.recommenderbook.net werden von den Autoren auch Kursunterlagen angeboten. Das Werk ist sehr gefragt – nicht zuletzt nun auch in China – und auf Grund dessen ist nun aktuell eine vollständige chinesische Übersetzung des Werks erschienen. Das Buch ist zu finden unter: http://item.jd.com/11256780.html

 

Share

Thema: Hall of Fame | Kommentare (0) | Autor: