Beitrags-Archiv für die Kategory 'Preis/Auszeichnung'

Best Paper Award

Mittwoch, 24. September 2014 8:51

We are proud to announce, that the research team of the Institute of Applied Informatics (Intelligent Systems and Business Informatics) won the Best Paper Award at the 25th International Workshop on Principles of Diagnosis (DX 2014) in Graz.

Title of paper: A direct approach to sequential diagnosis of high cardinality faults in knowledge-bases“

Authors: Kostyantyn Shchekotykhin, Gerhard Friedrich, Patrick Rodler and Philipp Fleiss

20140924_082442

 

Share

Thema: AINF, Forschung, Hall of Fame, Institut, Konferenzbesuch, Preis/Auszeichnung | Kommentare (0) | Autor:

And the winner is …

Mittwoch, 8. Januar 2014 12:20

IEEE Student BranchThe winners of the first Student Paper Contest held by the IEEE Student Branch Klagenfurt were announced on December 4th 2013. It was a close decision with very good papers submitted. In the end only the best three papers were awarded. Due to the close race, two second places were decided. The winners are

1. Andreas Berger. On the Impact of Sorted QR Decompositions for Sphere Decoding in Unique Word OFDM.

2. Christoph Klemenjak. Design of a cost-efficient smart meter built on the Arduino platform.

2. Stefan Trampitsch. Fundamentals of Complex Valued Data Estimation.

For further information please go to ieee.aau.at

Share

Thema: Hall of Fame, Preis/Auszeichnung | Kommentare (0) | Autor:

Award of Excellence für Robert Priewasser

Mittwoch, 8. Januar 2014 12:00

© AAU

© AAU

Für seine Dissertation erhielt der Absolvent der AAU die Auszeichnung des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung, die für herausragende Doktorarbeiten vergeben wird. In seiner Arbeit befasste er sich mit der Optimierung von Gleichspannungswandlern. Der mit 2.500 Euro dotierte „Award of Excellence“ kürt seit 2008 die besten Dissertationen eines Studienjahres. Die Anzahl der Nominierungen ist von der Studierendenzahl an den jeweiligen Universitäten abhängig. Komplexe Computersysteme nehmen einen immer wichtigeren Stellenwert in unserem Alltag ein. Damit verbunden steigen auch die Anforderungen an die Energieeffizienz bzw. das Power Management von modernen Industrieanwendungen und Unterhaltungs- und Haushaltselektronik. Gleichspannungswandler sind zentrale Bestandteile dieser Power Management Einheiten (PMU).

Nähere Informationen finden Sie hier.

Share

Thema: Hall of Fame, Preis/Auszeichnung | Kommentare (0) | Autor:

ICSM 2013 MIP Award for Prof. Martin Pinzger

Dienstag, 1. Oktober 2013 11:48

At the 29th IEEE International Conference on Software Maintenance (ICSM 2013), held from September, 22nd – 28th, 2013, in Eindhoven The Netherlands, Prof. Martin Pinzger, head of the Software Engineering Research Group at the Institute of Informatics Systems, received the prestigious ICSM Most Influential Paper (MIP) Award for their seminal paper “Populating a Release History Database from Version Control and Bug Tracking Systems“. The paper, published in 2003 and widely cited in the software engineering community, was joint work with Michael Fischer and Prof. Harald C. Gall from the University of Zurich. Congratulations!

mip-award2

Pinzger_Martin_2013_Foto_Wolfgang_Hoi_(1)

Share

Thema: Hall of Fame, Institut, ISYS, Preis/Auszeichnung | Kommentare (0) | Autor:

Student Contest – Win up to €500

Freitag, 23. August 2013 17:52

20130617-Epics_Flyer first page

1st Prize: €500, 2nd Prize €300, 3rd Prize €200

Submission deadline (extended): August 31, 2013

Compose a short video explaining self-awareness:

  • Focus on methods for self-organization of technical systems; explain the benefits and shortcomings
  • Make your video self-contained and narrate it so that it is accessible to a broad online audience.
  • Generate a (maximum) 2 minutes video with English narration or English subtitles
  • If applicable, talk about your own research work

 

Details: http://www.epics-project.eu/contest/

Share

Thema: AINF, Institut, ITEC, NES, Preis/Auszeichnung, Preisausschreiben, Studium | Kommentare (0) | Autor:

Dienstag, 6. August 2013 14:55

Flying High

The video submission to the AAAI 2013 (Association for the Advancement of Artificial Intelligence www.aaai.org) with the title „Flying High – Autonomous Multi-UAV System for Wide Area Coverage“ of the UAV team of Alpen-Adria-Universität and Lakeside Labs was nominated for the Best Student Award in July 2013. The video describes the main use cases of the project Collaborative Microdrones and presents the developed methods for planning, routing and mosaicking. Have fun while watching the nominated video here goo.gl/wdhAVy. Further information on ongoing projects and thesis can be found here: uav.aau.at.

Share

Thema: Hall of Fame, Institut, Lakeside Labs, NES, PR_Mobile Systems, PR_NES, PR_Pervasive Computing, Praktikum, Preis/Auszeichnung | Kommentare (0) | Autor:

Videorückblick AntMe! – Challenge 2013

Montag, 8. Juli 2013 9:00

Das Video zum spannenden Finale der AntMe! – Challenge 2013 ist nun auf dem YouTube-Kanal der Fakultät für Technische Wissenschaften abrufbar. Der Programmierwettbewerb für SchülerInnen findet jährlich statt und bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit zum Entwickeln von künstlicher Intelligenz.

Link zum Video.

Share

Thema: Preis/Auszeichnung, Schulen, Veranstaltung | Kommentare (0) | Autor:

ACM SIGSOFT Distinguished Paper Award for Prof. Martin Pinzger

Mittwoch, 29. Mai 2013 16:13

At the 35th international Conference on Software Engineering (ICSE 2013), held from May, 18th – 26th, 2013, in San Francisco, Prof. Martin Pinzger, head of the Software Engineering Group at Institute of Informatics Systems, received the prestigious ACM SIGSOFT Distinguished Paper Award for the paper „Data Clone Detection and Visualization in Spreadsheets„. The paper is joint work with Felienne Hermans, Ben Sedee, and Arie van Deursen from the Delft University of Technology. Congratulations!

Pinzger_Martin_2013_Foto_Wolfgang_Hoi_(1) Distinguinguished_Paper_Award2013

Share

Thema: Institut, ISYS, Konferenzbesuch, Preis/Auszeichnung | Kommentare (0) | Autor:

Förderungspreis für Naturwissenschaften/Technische Wissenschaften für Angelika Wiegele

Mittwoch, 12. Dezember 2012 12:05

Am 13. Dezember 2012 wird die Mathematikerin Angelika Wiegele mit dem Förderungspreis des Landes Kärnten ausgezeichnet.

Durch die Zuerkennung des Förderungspreises des Landes Kärnten für Naturwissenschaften/Technische Wissenschaften soll der beachtlichen wissenschaftlichen Laufbahn Angelika Wiegeles Anerkennung gezollt werden.

Angelika Wiegele wurde 1974 in Villach geboren. Nach der Matura, die sie mit Auszeichnung bestand, begann sie von 1994-2001 an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt ein Diplomstudium im Fachbereich „Technische Mathematik“ (Abschluss mit Auszeichnung). Von 1998 bis 1999 studierte Wiegele an der City Universität London (Mathematics Department). Ihre Dissertationsstudium (Titel der Arbeit: „Nonlinear Optimization Techniques applied to Combinatorial Optimiation Problems“) schloss sie im Jahr 2006 ebenfalls mit Auszeichnung ab. Wiegele ist derzeit als Assistenzprofessorin am Institut für Mathematik der Alpen-Adria Universität Klagenfurt tätig. Sie kann auf zahlreiche Forschungsaufenthalte verweisen, ist als Autorin in mehreren Fachzeitschriften vertreten und hat an etlichen Konferenzen teilgenommen. 2007 erhielt sie den Preis der Dr. Maria-Schaumayerstiftung und den BA-CA Dissertationspreis für Operation Research der ÖGOR (Österreichische Gesellschaft für Operations Research) sowie 2008 den „Die Lupe“-Preis für ausgezeichnete Wissenschaftskommunikation.
(Kunst- und Kulturabteilung des Landes Kärnten)

Share

Thema: Hall of Fame, Institut, MATH, Preis/Auszeichnung | Kommentare (0) | Autor:

Technologie-Stipendium an Mathematikerin verliehen

Montag, 3. Dezember 2012 13:09

LR Dobernig verlieh feierlich das Frauenstipendium an die Mathematikerin Barbara Pedretscher der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.
   
Link zum Beitrag auf Kärnten TV

Share

Thema: Preis/Auszeichnung | Kommentare (0) | Autor: