Beitrags-Archiv für die Kategory 'Preisausschreiben'

IEEE Student Paper Contest

Mittwoch, 25. November 2015 12:50

Dear students,

The IEEE Student Branch is organizing a student paper contest.
Deadline is December 10 (hard). To participate, please send your paper (maximum 6 pages, two-column style) to ieee_sb@aau.at

The contest is open to all students of this university, not only technical students. However, the paper topics need to be related to a technical content.

The best paper will be nominated for the IEEE Region 8 Student Paper Contest.

IEEE Region 8 Student Paper Contest is for IEEE R8 student members or graduate student members who have not yet started their PhD. Professors-mentors and other associates can not be SPC authors (but their names could be acknowledged in the FINAL versions of the papers). Each student author must be a member of an IEEE Student Branch at the time of the original submission of the paper to the Branch Contest, and a member (student or not) of the IEEE at the time of the R8 Oral Finals presentation. The work presented has to be completed before the student receives the engineering degree that entitles her/him to start preparing a doctoral thesis. The submission of the paper to the Region 8 SPC must be completed within 12 months after graduation. A doctoral thesis is not considered. Published work is excluded from the Contest.

Best wishes,

Share

Thema: Forschung, Institut, Preis/Auszeichnung, Preisausschreiben, Studierendenpublikation, Uncategorized | Kommentare (0) | Autor:

informatiCup – Wettbewerb für Studierende

Donnerstag, 15. Oktober 2015 13:00

Informaticup16

„Optiblech“ hört sich an wie ein aktuelles Sonderangebot aus dem nächsten Baumarkt. Es ist aber die Bezeichnung für die aktuelle Wettbewerbsaufgabe, die im Kontext von „Industrie 4.0“ angesiedelt ist: Es geht um ganz neue Möglichkeiten für eine wandlungsfähige und ressourceneffziente Produktion, zunehmende Informatisierung der Fertigungstechnik und der Logistik sowie eine weitreichende Maschine-zu-Maschine-Kommunikation.

Die Formen von herzustellenden Blechteilen sollen so auf Blechtafeln angeordnet werden, dass möglichst wenige Blechtafeln für die Herstellung der Blechteile benötigt werden. Gegeben sind dabei das rechteckige Format der Blechtafeln, die Umrisspunkte der Formen sowie die Anzahl der jeweils benötigten Teile. Das Ziel ist ein bezüglich der Materialausnutzung optimierter interner Fertigungsauftrag. Das ist die Aufgabe für den informatiCup 2016.

Hört sich zunächst trivial an, ist es aber nicht. Sie finden die Aufgabe hier zum Herunterladen. Wie immer winken attraktive Preise.

Der informatiCup ist ein Teamwettbwerb. Finden sie sich also mit Kommilitoninnen und Kommilitonen zusammen und melden sie sich bis zum 30. Nov. 2015 an.

Teamanmeldungen an: ludger.porada@gi.de

Aus den besten Einreichungen werden in einer Endrunde die Gewinner ermittelt, im nächsten Jahr im Rahmen der Modellierung 2016 zwischen dem 2. und 4. März 2016 in Karlsruhe.

Die GI empfiehlt für die Einreichung einer Lösung die Vergabe von mindestens 4 ECTS-Punkten pro Mitglied des Teams. Wenden Sie sich hierfür an Ihren GI-Vertrauensdozenten an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt o.Univ-Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich C. Mayr.

 

Folgen Sie dem informatiCup auf Twitter <https://twitter.com/informaticup>

Share

Thema: AINF, Institut, Preisausschreiben, Studierendenprojekt, Studium | Kommentare (0) | Autor:

Kreativbewerb für Studentinnen zur Initiative für mehr Frauen in der Technik

Freitag, 12. Juni 2015 15:44

Der Kreativwettbewerb Technolution – Frauen setzen starke Zeichen!

Bis 16. September haben Interessierte noch die Möglichkeit einzureichen.

Es gibt was zu gewinnen!

Es gibt was zu gewinnen!

Alle Studentinnen einer österreichischen technischen Universität oder Fachhochschule bis 27 Jahre, sind dazu eingeladen sich über heute aktive Frauen in technischen oder naturwissenschaftlichen Berufen zu informieren und dazu Beiträge in Wort, Bild (Zeichnung, Grafik) oder Film einzureichen. […]

Share

Thema: Preis/Auszeichnung, Preisausschreiben | Kommentare (0) | Autor:

Advent, Advent die Zeit, die rennt!

Dienstag, 25. November 2014 11:53

Am 1. Dezember startet der Countdown Richtung Weihnachten. Statt Schokolade gibt es für programmierfreudige Informatikerinnen und Informatikern einen eigenen Adventkalender mit 24 Aufgaben.

Weihnachtsinformatiker

Der Weihnachtsinformatiker

 

Ein Programmierwettbewerb hat oft eng gesteckte Zeitvorgaben und ist nur mit einigem Stress zu bewältigen, nicht so der Programmierwettbewerb des IEEE Student Branch der Universität Klagenfurt!

Eine kleine Aufgabe an jedem Tag von 1. bis zum 24. Dezember. „Statt großer Hektik geht es hier einfach um das Genießen beim Lösen der Aufgaben – so wie beim täglichen Sudoku zum Morgenkaffee“, so Wilfried Elmenreich, der als Informatiker am Institut for Networked an Embedded Systems an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt die Idee initiiert hat.

 

Die Teilnahme steht jedem und jeder offen. Für SchülerInnen und Studierende gibt es aber jeweils eigene Gruppen. Die Anmeldung ist gratis unter http://mooshak.nes.aau.at/ möglich. Die Teilnahme ist weltweit und kulturübergreifend möglich, egal ob die TeilnehmerInnen sich auf Weihnachten, Hanukkah, Wintersonnenwende, Kwanzaa, Diwali, Boxing Day oder andere Ereignisse zum Jahreswechsel freuen.

Den jeweils besten TeilnehmerInnen aus jeder Kategorie (SchülerInnen, StudentInnen, Andere) wird das Christkind auch etwas unter den Weihnachtsbaum legen…

Share

Thema: Preisausschreiben, Veranstaltung | Kommentare (0) | Autor:

OCG-Förderpreis 2015 – € 2.000 für die beste Diplom- bzw. Masterarbeit

Dienstag, 18. November 2014 10:46

Ausschreibung 2015: Die Ausschreibung für den OCG Förderpreis 2015 endet am 9. Dezember 2014

Motivation

Die OCG verleiht zur Förderung der Informatik und Wirtschaftsinformatik jährlich den OCG-Förderpreis.

Ziel

Die Förderung von hervorragenden Diplom- bzw. Masterarbeiten

Zielgruppe

Alle Studentinnen und Studenten mit Diplomarbeiten bzw. Masterarbeiten auf dem Gebiet der Informatik, Wirtschaftsinformatik und ihren Anwendungen.

Tablet PC

OCG-Förderpreis 2015

[…]

Share

Thema: DA_AINF, Diplomarbeit, Preis/Auszeichnung, Preisausschreiben | Kommentare (0) | Autor:

KWF TD|IKT 2014 – Ausschreibung bis 8. Mai geöffnet

Dienstag, 15. April 2014 10:30

kwf_druck

TD|IKT 2014:

Technologische Dienstleistungen und Informations- und Kommunikationstechnologien Kärnten

Prämiert und gefördert werden innovative Projektvorhaben von Kärntner KMU* (des sekundären und tertiären Wirtschaftssektors) im Bereich wissensbasierter Dienstleistungen* und technologieorientierter Innovationen.

Einreichfrist: 3. April 2014 bis 8. Mai 2014 (12:00 Uhr)

Der KWF unterstützt mit dieser Ausschreibung die Umsetzung von innovativen Projektvorhaben von Kärntner KMU des sekundären (Produzierender Bereich) und tertiären (Dienstleistungsbereich) Wirtschaftssektors im Bereich wissensbasierter Dienstleistungen und technologieorientierter Innovationen.

Dienstleistungen werden angesichts der Wettbewerbsintensivierung und des wirtschaftlichen Strukturwandels zum Schlüsselbegriff für Beschäftigung, wirtschaftlich nachhaltiges Wachstum und Innovation.

Als Querschnittstechnologien stellen IKT für nahezu alle wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereiche eine Treiberfunktion dar und sind für das Wirtschaftswachstum und die Zukunftsfähigkeit Kärntens von großer Bedeutung.

Die Preise und Förderungen werden im Wettbewerbsprinzip (Ausschreibung) vergeben. Eine Expertenjury beurteilt nach einer formalen Vorprüfung durch den KWF bis Anfang Juni 2014 die Projekte.

Die Preisträger 2013 finden Sie hier zur Nachlese ……

 

Share

Thema: Preisausschreiben, Verein FTF | Kommentare (0) | Autor:

KNAPP coding contest 2014

Dienstag, 7. Januar 2014 13:35

KNAPP coding contest 2014Meet the challenge – unter diesem Motto lädt die Firma KNAPP  am 7. März 2014 erneut zum KNAPP coding contest in das Headquarter in Hart bei Graz. Die Veranstaltung bietet IT-Begeisterten den optimalen Rahmen ihr Talent zu zeigen und sich mit Software-Experten auszutauschen. Die ersten drei Plätze werden mit einem attraktiven Preisgeld von insgesamt 3.750 Euro prämiert.

Mitmachen können Interessierte ab 16 Jahren. Bei der Anmeldung können die Teilnehmer bereits auswählen, ob sie die Aufgabe in Java oder C# lösen möchten.

Anmeldeschluss ist der 21. Februar 2014.

Details zum Ablauf finden Sie unter www.coding-contest.at.

Share

Thema: Preisausschreiben | Kommentare (0) | Autor:

Jetzt am futurezone-Award teilnehmen!

Mittwoch, 11. September 2013 11:45

futurezone-AwardDas Technologie-Nachrichtenportal futurezone.at und die Tageszeitung KURIER vergeben am 14. November 2013 zum zweiten Mal den futurezone-Award für die herausragendsten Hightech-Produkte und Entwicklungen im Jahr 2013.  Im Rahmen einer Gala-Veranstaltung werden unter anderem auch Spezialpreise verliehen – der Innovation Award, der Robotik Award, der App Award und der Start-up-Award.

Mitmachen kann jeder, die besten Einreichungen werden in den kommenden Wochen auf futurezone.at gekürt.

Nähere Informationen zum Einreich-Prozedere finden Sie auf der Homepage futurezone.at

Share

Thema: Preisausschreiben, Uncategorized | Kommentare (0) | Autor:

Student Contest – Win up to €500

Freitag, 23. August 2013 17:52

20130617-Epics_Flyer first page

1st Prize: €500, 2nd Prize €300, 3rd Prize €200

Submission deadline (extended): August 31, 2013

Compose a short video explaining self-awareness:

  • Focus on methods for self-organization of technical systems; explain the benefits and shortcomings
  • Make your video self-contained and narrate it so that it is accessible to a broad online audience.
  • Generate a (maximum) 2 minutes video with English narration or English subtitles
  • If applicable, talk about your own research work

 

Details: http://www.epics-project.eu/contest/

Share

Thema: AINF, Institut, ITEC, NES, Preis/Auszeichnung, Preisausschreiben, Studium | Kommentare (0) | Autor:

Advent Programming Contest

Montag, 26. November 2012 8:47

AdventkalenderAn Advent calendar is a special calendar used to count or celebrate the days in anticipation of Christmas. Advent calendars typically begin on December 1 and provide a window to open until December 24. Usually they have windows, which you can open each day containing some chocolate or other stuff. But what is better to kill some time until Christmas, Hanukkah, Yule, Kwanzaa, Diwali, Boxing Day, etc. than an Advent calendar giving you a programming problem every day?

The Advent Programming Contest, being organized by the newly formed IEEE Student Branch Klagenfurt will provide a new problem every day from December 1st to December 24th. You can submit solutions any day until the contest ends on December 26. You can choose to use C, C++, Java, Python or Perl as programming language. The programming tasks can be solved with short programs (typically less than 100 lines of code). Until a solution is correct you can submit your program as often as you want (but please don’t spam our server). The number of tries will not be a criterion for determining your score. The idea is to do it just for fun, but we will try to announce a winner after the contest is closed.

The event is open to everyone as long as our server can handle the load. There are separate categories for pupils, university students and others.

If you want to participate, please register at http://mooshak.nes.aau.at/
This is an individuals competition, not a team contest – be fair!
(Registration will be still possible after 1st December)

Share

Thema: Preisausschreiben, Studium | Kommentare (0) | Autor: