Beitrags-Archiv für die Kategory 'NES'

Universitätsassistentin/Universitätsassistent @ Pervasive Computing/NES

Donnerstag, 3. Mai 2018 10:05

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

an der Fakultät für Technische Wissenschaften, Institut für Vernetzte und Eingebettete Systeme, Abteilung Pervasive Computing, im Beschäftigungsausmaß von 75 % (Basis KV: B1). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.096,- brutto bei 75 % (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf vier Jahre befristeten Anstellungsverhältnisses ist der 2. Juli 2018.

Aufgabengebiet:

  • Forschung im Bereich neuartiger Lösungen für vernetzte und eingebettete Systeme
  • Selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten mit dem Ziel der Erstellung einer Dissertation
  • Abhaltung von deutschsprachigen Bachelor und/oder englischsprachigen Master-Lehrveranstaltungen in der Informationstechnik
  • Mitarbeit an administrativen und organisatorischen Aufgaben des Instituts (z. B. Website, Forschungsdatenbank, Organisation von Workshops)
  • Betreuung von Studierenden
  • Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit des Instituts bzw. der Fakultät

 

Voraussetzungen:

  • Abschluss eines Master- oder Diplomstudiums an einer in- oder ausländischenUniversität in Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik oder angewandter Mathematik mit gutem Erfolg
  • Fundierte Kenntnisse in zwei oder mehreren der folgenden Bereiche: Kamera- und Sensornetze, Robotik- und Drohnensysteme, Algorithmen, maschinelles Lernen, Multi-Agentensysteme, digitale Systeme, Kommunikationsprotokolle, Rechnerarchitekturen
  • Ausgewiesene Programmierfertigkeiten in C/C++, Matlab, VHDL, Python oder Java
  • Fachliche und didaktische Eignung zur Lehre zu den Grundlagen digitaler Systeme

Nachweise für die Erfüllung dieser Voraussetzungen müssen bis spätestens 1. Juli 2018 vorliegen.

Details zur Ausschreibung finden Sie auf den Webseiten des Instituts und hier!

 

 

Share

Thema: Forschung, Institut, Jobs, NES | Kommentare (0) | Autor:

Administrative Unterstützung gesucht!

Freitag, 27. April 2018 11:47

Wibenefit_logo_colorr suchen für das Erasmus+ Projekt „BENEFIT“ Unterstützung im administrativen Bereich (16 Wochenstunden; Uni-KV IIIa)

Details zur Ausschreibung im PDF, wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!

Administrative Support BENEFIT

Share

Thema: Institut, Jobs, NES | Kommentare (0) | Autor:

Universitätsassistentin/Universitätsassistent @ Pervasive Computing/NES

Donnerstag, 8. März 2018 8:38

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

an der Fakultät für Technische Wissenschaften, Institut für Vernetzte und Eingebettete Systeme, Abteilung Pervasive Computing, im Beschäftigungsausmaß von 75 % (30 Wochenstunden, Uni-KV: B1). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.096,- brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf vier Jahre befristeten Angestelltenverhältnisses ist der 4. Juni 2018.

Aufgabengebiet:

  • Forschung im Bereich neuartiger Lösungen für vernetzte und eingebettete Systeme
  • Selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten mit dem Ziel der Erstellung einer Dissertation
  • Abhaltung von Lehrveranstaltungen in der Informationstechnik, insbesondere deutschsprachige Bachelorübungen zu „Entwurf digitaler Schaltungen“ und englischsprachige Masterübungen zu „Pervasive Computing“ und „Digital Signal Processors“
  • Mitarbeit an administrativen und organisatorischen Aufgaben des Instituts
    (z. B. Website, Forschungsdatenbank, Organisation von Workshops)
  • Betreuung von Studierenden
  • Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit des Instituts bzw. der Fakultät

Voraussetzungen:

  • Abschluss eines Master- oder Diplomstudiums an einer in- oder ausländischen Universität in Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik oder angewandter Mathematik mit gutem Erfolg
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fundierte Kenntnisse in zwei oder mehreren der folgenden Bereiche: Kamera- und Sensornetze, Robotik- und Drohnensysteme, Algorithmen, maschinelles Lernen, Multi-Agentensysteme, digitale Systeme, Kommunikationsprotokolle, Rechnerarchitekturen
  • Ausgewiesene Programmierfertigkeiten in C/C++, Matlab, VHDL, Python oder Java
  • Fachliche und didaktische Eignung zur Lehre zu den Grundlagen digitaler Systeme

Nachweise für die Erfüllung dieser Voraussetzungen müssen bis spätestens 1. Juni 2018 vorliegen.

Details zur Ausschreibung finden Sie hier: Universitaetassistentin_Universitaetsassistent Alpen-Adria Universitaet Klagenfurt_Pervasive Computing

 

 

Share

Thema: Institut, Jobs, NES | Kommentare (0) | Autor:

In motion: Video transmission by mobile drones

Donnerstag, 22. September 2016 14:50

„The information technology specialist Raheeb Muzaffar has developed an application-layer framework that improves the transmission of videos between moving drones and mobile devices located at ground level. His work within the ICE doctoral programme will be completed soon. He explains what makes this technology innovative and talks about his plans for the future in a conversation with Romy Mueller (AAUNews).“ Read more on Medium …

Share

Thema: Institut, Lakeside Labs, NES | Kommentare (0) | Autor:

AssistentInnenstelle im Bereich Smart Grids

Freitag, 22. Juli 2016 14:11

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

an der Fakultät für Technische Wissenschaften, Institut für Vernetzte und Eingebettete Systeme, Abteilung Smart Grids, im Beschäftigungsausmaß von 75 % (Basis KV: B1). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.022,40 (14 x pro Jahr) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Es ist ebenfalls vorgesehen den Vertrag durch einen 10h Projektvertrag nach Verfügbarkeit von Mitteln zu ergänzen.

Beginn des auf vier Jahre befristeten Dienstverhältnisses ist ehest möglich.

Aufgabengebiet:

  • Forschung im Bereich der Energieinformatik mit Schwerpunkt auf neuartigen Verfahren zu Smart Microgrids
  • Selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten mit dem Ziel der Erstellung einer Dissertation
  • Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Bereich der Elektro- und Informationstechnik (u. a. Kurse zu “ Smart Grid Lab “ und „Schaltungstechnik“)
  • Mitarbeit an administrativen und organisatorischen Aufgaben des Instituts
  • Betreuung von Studierenden
  • Mitwirkung bei PR-Aktivitäten des Instituts bzw. der Fakultät

Die Forschungsgruppe beschäftigt sich mit dem Entwurf, der Modellierung und der Analyse zukünftiger Systeme zur Energieerzeugung, -messung und Verwaltung. Die größte Herausforderung liegt hier in der Wandlung unseres Energiesystems in ein intelligentes Netz mit minimalem CO2-Ausstoß. Zu diesem Zweck behandelt die Forschungsgruppe interdisziplinäre Fragestellungen in den Bereichen Selbstorganisation und der künstlichen Intelligenz.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in einem engagierten, kollegialen und internationalen Team im sehr gut ausgestatteten Lakeside Science & Technology Park tätig. Arbeitssprache ist Englisch. Das Institut kooperiert mit nationalen und internationalen Partnerinnen und Partnern aus Wissenschaft und Industrie. Es ist zudem Teil des Forschungsclusters Lakeside Labs (selbstorganisierende vernetze Systeme) und eines euro-päischen Erasmus-Mundus Doktoratskollegs (interaktive und kognitive Systeme).

Voraussetzungen zum Einstellungstermin:

  • Abschluss eines Diplom- oder Masterstudiums an einer in- oder ausländischen Universität in Informatik, Telematik,  Elektrotechnik, Informationstechnik, Kommunikationstechnik, Energietechnik oder Physik mit gutem Erfolg
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fundierte Kenntnisse in zwei oder mehreren der folgenden Bereichen: Energieinformatik, Energietechnik, Kommunikationsprotokolle, Künstlicher Intelligenz, Erneuerbare Energien, Komplexe Systeme
  • Ausgewiesene Programmierfertigkeiten in C, Java oder Python

Erwünscht sind:

  • Soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Fachspezifische Auslandserfahrung
  • Erste einschlägige Publikationen
  • Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration

Diese Stelle dient der fachlichen und wissenschaftlichen Bildung von Absolventinnen und Absolventen eines Master- bzw. Diplomstudiums mit dem Ziel des Abschlusses eines Doktoratsstudiums der Technischen Wissenschaften. Bewerbungen von Personen, die bereits über ein facheinschlägiges Doktorat bzw. einen facheinschlägigen Ph.D. verfügen, können daher nicht berücksichtigt werden.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Menschen mit Behinderung oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 10. August 2016 unter der Kennung 448/16 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei/Recruiting ausschließlich über das Onlinebewerbungsformular unter http://www.aau.at/obf zu richten.

Weitere Informationen finden sich auf den Webseiten nes.aau.at. Auskünfte erteilt Univ.-Prof. Wilfried Elmenreich (Tel.: +43-463-2700-3649).

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- oder Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Share

Thema: Institut, NES | Kommentare (0) | Autor:

Lecture Series on “Artificial Vision”

Donnerstag, 11. Februar 2016 11:39

Artificial Vision @ NES May2016

The lecture series will introduce the pipeline and the modules to develop advanced artificial vision based systems. From the early stages of image creation to the most advanced techniques for image and video interpretation the course will propose the state of the art algorithms for detecting objects and understanding their activities. A sufficient amount of hours will be reserved to laboratory activities allowing to implement some algorithms.

Keywords: Computer Vision  |  Image Processing  |  Object Detection & Recognition  |  Video Surveillance  |  Machine Learning  |  Video Networks

 

Registration and detailled Outline available in  “ZEUS”, course code 700.470.

The lecture is held by Prof. Gian Luca Foresti, Prof. Christian Micheloni and Dr. Claudio Piciarelli from University of Udine/IT.

Share

Thema: Institut, NES, Studium, Veranstaltung | Kommentare (0) | Autor:

Pervasive Computing is hiring!

Donnerstag, 29. Oktober 2015 15:20

We are looking for a

Research Staff member (PhD student)

for participation in a national research project on Mobile and Cooperative Camera Networks. Candidates should have a strong interest in one or more of the following topics:

  • Sensor networks and Internet of things
  • Smart cameras and embedded systems development
  • Computer vision and image processing

The compensation for this position complies with Uni-KV B1 (part time contract of 30h/week with a minimum annual gross income of € 28,000). The employment contract may be expanded to 40h/week (full time) depending on the availability of funding and the candidate’s performance. A formal requirement for this position is the successful completion of a master program in information technology, computer science, electrical engineering or a related field of studies.

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt aims to increase the number of female employees and therefore specifically invites qualified women to apply. Your application should include a letter of interest, curriculum vitae, academic certificates and courses, list of publications and contact details of two references. Please submit your application as a single PDF file to pervasive@aau.at.

The application deadline is November 30, 2015. Please check the pdf-file for details: Call For Applications _Pervasive Computing_ Oct2015

Share

Thema: Forschung, Institut, Jobs, NES | Kommentare (0) | Autor:

Stellenausschreibung Universitätsassistentin/Universitätsassistent @ Pervasive Computing

Mittwoch, 19. August 2015 15:39

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

Wir suchen DICH!

an der Fakultät für Technische Wissenschaften, Institut für Vernetzte und Eingebettete Systeme, Forschungsgruppe Pervasive Computing, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV: B1). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.662,90 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Beginn des auf vier Jahre befristeten Dienstverhältnisses ist zum 01.11.2015 möglich.

Details zur Stellenausschreibung: Universitaetassistentin_Universitaetsassistent Alpen-Adria Universitaet Klagenfurt_Pervasive Computing

Share

Thema: Forschung, Institut, Jobs, NES | Kommentare (0) | Autor:

Stellenausschreibung Universitätsassistentin/Universitätsassistent @ Pervasive Computing

Dienstag, 2. Juni 2015 16:55

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

Wir suchen DICH!

Wir suchen DICH!

an der Fakultät für Technische Wissenschaften, Institut für Vernetzte und Eingebettete Systeme, Forschungsgruppe Pervasive Computing, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV: B1). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.662,90 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Beginn des auf vier Jahre befristeten Dienstverhältnisses ist zum 01.09.2015 möglich.

Details zur Stellenausschreibung: Universitaetassistentin_Universitaetsassistent Alpen-Adria Universitaet Klagenfurt_Pervasive Computing

 

Share

Thema: Forschung, Institut, Jobs, NES | Kommentare (0) | Autor:

Controllable Face Privacy – Guest Talk by Prof. Terence Sim

Dienstag, 5. Mai 2015 15:00

Dr. Terence Sim is going to visit Alpen-Adria-Universitaet Klagenfurt on May 6th 2015. Terence is an Associate Professor at National University of Singapore working on face processing techniques. In his talk Terence will discuss his recent work on „Controllable Face Privacy“ where he is able to de-identify faces by altering certain attributes while keeping others unchanged. The talk is scheduled for Wednesday May 6th 2015 at 11:00 (s.t.) and is going to take place in the Lakeside Labs seminar room (L4.1.114).

Dr. Terence Sim

Dr. Terence Sim

The abstract of Ternece’s talk and his be are available for download. More information about Ternece and his work is available on his website.

Share

Thema: Forschung, Institut, NES, Veranstaltung | Kommentare (0) | Autor: