Beitrags-Archiv für die Kategory 'ITEC'

Stellenausschreibung

Montag, 6. Juni 2016 11:44

Die Alpen-Adria Universität Klagenfurt schreibt gem. §107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

am Institut für Informationstechnologie, Fakultät für Technische Wissenschaften, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV: B1). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.696,50 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf vier Jahre
befristeten Angestelltenverhältnisses ist ehestmöglich.

 

Nähere Informationen finden Sie hier: Stellenausschreibung_UniversitätsssistentIn_06_2016

 

Share

Thema: Institut, ITEC, Jobs | Kommentare (0) | Autor:

Christian Timmerer @ IEEE MMTC leadership team for 2016-2018 term

Montag, 30. Mai 2016 8:13

Since May 2016 Assoc.-Prof. DI Dr. Christian Timmerer from ITEC belongs to the IEEE Multimedia Communications Technical Committee (MMTC) for 2016 – 2018 as MMTC Vice Chair (Europe).

The MMTC examines systems, applications, services and techniques in which two or more media are used in the same session. These media include, but are not restricted to, voice, video, image, music, data, and executable code. The scope of the Committee includes conversational, presentational, and transactional applications and the underlying networking systems to support them. It further includes media servers, gateways, user devices and interfaces, software for distributed applications, and personal communication/software agents to facilitate applications. The issues addressed by the Committee include storage, retrieval, and synchronization of multimedia materials; quality of service issues in multimedia networking; display and other I/O devices; “middleware” between networks and applications; and the usefulness and usability of multimedia applications.

More information: http://mmc.committees.comsoc.org/about/

MMTC_ChT_Mai2016#

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (0) | Autor:

Fully funded PhD studentship opportunities in digital technologies in London

Mittwoch, 25. Mai 2016 10:17

The Institute for Digital Technologies at Loughborough University London currently offers 5 fully funded PhD studentships. We invite well formulated research projects in the following areas:

  • Audio Visual Processing and User Interaction
  • Big Multimedia Data and Internet of Things
  • Cybersecurity
  • Advanced Multimedia Networking (5G communications)
  • Smart and Autonomous Systems

A number of open PhD projects can be found here: http://www.lborolondon.ac.uk/study/institutes-programmes/institute-for-digital-technologies/phd-opportunities/

Successful candidates are expected to be motivated to conduct research in one of the abovementioned areas, and have completed relevant studies in electronics, computing, physics, mathematics, or similar.

If you are interested to pursue this, please contact Prof Ahmet Kondoz (a.kondoz@lboro.ac.uk) with your project interest and a short CV.

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (0) | Autor:

Christian Timmerer received IEEE Senior Member Status

Mittwoch, 18. Mai 2016 13:01

In recognition of his substantial experience and significant performance, Christian Timmerer has been awarded with the IEEE Senior member status, a distinction that will bring him, according to IEEE, professional recognition from peers for their technical and professional excellence. IEEE is the world’s largest professional association dedicated to advancing technological innovation and excellence for the benefit of humanity.

The decision to elevate members to the grade of Senior member is made by a review panel of IEEE Senior members and Fellows. Each of the newly-elected Senior members was supported or nominated by colleagues at NPL and leading scientists from other scientific institutes.

IEEE_ChT_SeniorIMG_2161

 

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (0) | Autor:

3rd Klagefurt Game Jam is over!

Dienstag, 19. April 2016 15:27

Der diesjährige Klagenfurter Game Jam fand unter dem Motto Motion statt. Das Thema wurde zusätzlich durch zwei Bilder fokussiert, die zufällig bei der Eröffnung ausgewählt wurden:

Von mehr als 50 angemeldeten Teilnehmern, waren an den zwei Tagen immer 30-40 Personen vor Ort und entwickelten in Gruppen bis spät in die Nacht insgesamt 8 Spiele auf verschiedenen Plattformen, für verschiedene Zielgruppen in verschiedenen Genres. Die einzigartige Atmosphäre und Gruppendynamik des Game Jams ermöglichte Teilnehmerinnen und Teilnehmern sich über Gruppen hinweg auszutauschen, voneinander zu lernen und gemeinsam mit Freude und Motivation in zwei Tagen etwas Neues zu schaffen. Sowohl bei der Auftaktveranstaltung mit geladenen Vorträgen, als auch bei der Vorstellung der Projekte und Ergebnisse waren zusätzlich zu den Entwicklerinnen und Entwicklern viele Zuseher mit dabei. Alle Spiele wurden veröffentlicht und können auf der Game Jam Webpage angesehen und ausprobiert werden: http://itec.aau.at/gamejam/.

Der dritte Klagenfurter Game Jam fand von 15.-17. April 2016 an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt statt. Besonderer Dank gebührt unseren Sponsoren Anexia, Alpen-Adria Universität Klagenfurt, Econob, Klagenfurter Stadtwerke, Lakeside Labs, Progressio, Skiline.cc, die ÖH Klagenfurt, der Förderverein der technischen Fakultät an der Universität Klagenfurt sowie die Fakultät der technischen Wissenschaften und das Institut für Informationstechnologie, die für das leibliche Wohl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Jam Location und die Preise gesorgt haben.

Alle Fotos vom Event sind unter Creative Commons Lizenz unter [3] abrufbar.

[1] https://hokus-pokus.itch.io/hokus-pokus-epic-adventure

[2] https://asleif.itch.io/dont-trust-the-fairy

[3] https://www.flickr.com/photos/mathias_l/sets/72157664951671563

Game_Jam_2016

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (0) | Autor:

ITEC’s „Adaptives Videostreaming über HTTP”-Projekt wurde für den Houskapreis 2016 in der Kategorie „Universitäre Forschung” nominiert

Mittwoch, 2. März 2016 11:19

Das ITEC-Projekt rund um das Thema „Adaptives Videostreaming über HTTP” wurde für den renommierten Houskapreis 2016 in der Kategorie „Universitäre Forschung” nominiert. Es ist damit unter den besten fünf Projekten aus ingesamt 34 Einreichungen. Kernthema des Projekts ist die unterbrechungsfreie Übertragung (Streaming) von Multimediadaten über bestehende Netzwerkwerke bei sich dynamisch wechselnden Kontextbedingungen (z.B. Schwankungen in der zur Verfügung stehenden Bandbreite). Dabei wurde in diesem Projekt unter der Leitung von Christian Timmerer ein wesentlicher Beitrag zum 2012 erstmals ratifizierten ISO/IEC MPEG-DASH-Standard gemacht und 2013 das international erfolgreiche Startup bitmovin gegründet.

Das Projekt (und auch alle anderen Nominierungen) wird in einer feierlichen Gala am 28. April 2016 im MAK Wien der Öffentlichkeit vorgestellt und der Houskapreisträger 2016 ausgezeichnet.

Houskapreis_2016

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (1) | Autor:

Einladung zum 3. Klagenfurter Game Jam!

Montag, 8. Februar 2016 8:46

Vom 15.-17. April 2016 findet zum 3. Mal der Klagenfurter Game Jam statt. Alle Interessierten und vormalige Game Jam Besucher sind herzlich eingeladen. Mehr Informationen sind auf der Webseite itec.aau.at/gamejam/ zu finden.

Game_Jam_2016

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (0) | Autor:

Mathias Lux mit Förderungspreis im Rahmen der Kulturpreise des Landes Kärnten 2015 ausgezeichnet

Montag, 4. Januar 2016 14:04

Assoc.-Prof. DI Dr. Mathias Lux erhielt im Dezember 2015 den Förderungspreis für Naturwissenschaften/Technische Wissenschaften. Ein kurzes Portrait im VIDEO (HIER).

MLux_Foerderpreis_Kaernten_2015

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (0) | Autor:

Christian Beecks once again @ ITEC

Mittwoch, 25. November 2015 16:02

Dr. Christian Beecks is a postdoctoral researcher in the data management and data exploration group at RWTH Aachen University, Germany. His research interests include efficient and adaptive multimedia data analysis, distance-based multimedia indexing and query processing, and real-time data management.

He held his talk „Multimedia Data Analysis with Gradient-based Signatures“ on November 24, 2015 and additionally had some fruitful and interesting research discussions @ ITEC.

ChBeecks_Nov

Vortrag_ChBeecks Vortrag_ChBeecks4 Vortrag_ChBeecks2

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (0) | Autor:

Christian Timmerer mit Kardinal-Innitzer-Förderungspreis ausgezeichnet

Dienstag, 24. November 2015 9:15

Am 21. November 2015 wurde dem Informatiker Christian Timmerer von Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn der Förderungspreis für herausragende wissenschaftliche Leistungen in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik verliehen.

Der nach Kardinal Innitzer benannte Förderungspreis ist eine in Österreich höchst angesehene Einrichtung zur Förderung von Forschung. Die einzelnen Bewerbungen werden durch den Studienausschuss, der sich externer GutachterInnen bedient, und das Kuratorium des Fonds geprüft. Der Fonds vergibt bereits seit mehr als 50 Jahren jährlich Förderungspreise an herausragende junge österreichische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

ChT_Innitzer_Preis_Nov15

ChT_Preis_Nov2015

ChT_Preis_1_Nov2015

Preisverleihung_Timmerer(Video)

Share

Thema: Institut, ITEC | Kommentare (1) | Autor: