Beitrags-Archiv für die Kategory 'ISYS'

Stellenausschreibung Universitätsassistentin/Universitätsassistent

Montag, 12. Juni 2017 11:12

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gemäß § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

am Institut für Informatik-Systeme (Forschungsgruppe Information and Communication Systems), Fakultät für Technische Wissenschaften, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni KV: B1). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.731,00 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf vier Jahre befristeten Angestelltenverhältnisses ist der 1. September 2017.

Auf zu neuen Ufern!

Auf zu neuen Ufern!

Details zur Ausschreibung und Bewerbung finden Sie hier.

Share

Thema: Institut, ISYS, Jobs | Kommentare (0) | Autor:

Stellenausschreibung Web-Developer (Praxissemester oder Diplomarbeit möglich)

Donnerstag, 11. Mai 2017 14:22

Gerne möchten wir auf die folgende Ausschreibung hinweisen:

Open Position - Web Developer

Wir suchen DICH!

PDF-Version

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Share

Thema: DA_ISYS, Diplomarbeit, Institut, ISYS, Jobs, PR_Information Systems, PR_ISYS, Praktikum | Kommentare (0) | Autor:

Selected Topics in Knowledge and Data Engineering: Data Mining

Dienstag, 2. Mai 2017 10:52

In the week from May 15th – May 19th 2017 Guest-Professor Tadeusz Morzy will give a course about Data Mining:

Recent advances in data capture and data storage technologies have resulted in producing massive data sets in various application domains. These advances have also resulted in a growing gap between technological possibilities of gathering and storing huge volumes of data and user’s ability to understand and efficiently analyze the collected data. Many companies and organizations gather petabytes and exabytes of business transactions, pictures, scientific data, text reports and documents, which are simply too large and too complex to efficiently support decision making processes. On the other hand, traditional data analysis techniques and querying models are not appropriate to extract useful knowledge hidden in massive data sets that can be used to support decision making.

Data mining is a relatively new research area of data analysis which aims at nontrivial extraction of implicit, previously unknown and potentially useful information from massive repositories of data. Data mining can help answer business questions that were too time consuming to resolve with traditional data analysis techniques. Nowadays, the intensive development of data mining techniques results mainly from the rapid growth of new types of data generated and collected by different application domains: pictures, films, music, maps, time series, DNA sequences, chemical structures, documents, social networks, etc.

The course  is intended to provide a comprehensive introduction to basic data mining methods and algorithms from the algorithmic point of view. The course covers basic data mining methods like association analysis, sequential pattern discovery, classification, and clustering. For each of presented methods, basic representative algorithms are presented and discussed. The presentation of algorithms is illustrated with a set of examples.

Prof. Dr. Tadeusz Morzy

Prof. Dr. Tadeusz Morzy

More information can be find in ZEUS.

 

Share

Thema: Institut, ISYS, ISYS_Events, Studium | Kommentare (0) | Autor:

Offene Stelle: Programmierer/in

Mittwoch, 29. März 2017 10:23

Die Forschungsgruppe Informations- und Kommunikationssysteme (o.Univ.-Prof. Dr. Johann Eder) am Institut für Informatik-Systeme, Fakultät für Technische Wissenschaften sucht

einen/e Programmierer/in

für das Forschungsprojekt BBMRI.at (Biobanking and BioMolecular resources Research Infrastructure Austria).

Das Beschäftigungsausmaß der Stelle in Klagenfurt kann nach Vereinbarung zwischen 50% und 100% betragen. Die Anstellung ist befristet, beginnt ehestmöglich und endet am 31. Oktober 2018. Das monatliche Mindestentgelt orientiert sich am Kollektivvertrag und beträgt für 2017 EUR 1.956,00 (bei 100% Beschäftigungsausmaß) und kann sich durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Logo

Offene Stelle – Projekt BBMRI.at

Details finden Sie hier.

Share

Thema: Institut, ISYS, Jobs, PR_Information Systems, PR_ISYS, Praktikum | Kommentare (0) | Autor:

Stellenausschreibung

Donnerstag, 16. März 2017 14:04

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz folgende Stelle zur Besetzung aus:

Senior Scientist ohne Doktorat (w/m)

in der Forschungsgruppe Software Engineering (Univ.-Prof. Dr. Martin Pinzger) am Institut für Informatik-Systeme, Fakultät für Technische Wissenschaften. Das Beschäftigungsausmaß der Stelle beträgt 50 % (Uni-KV: B1) und ist auf eineinhalb Jahre befristet.

Nähere Informationen finden Sie HIER.

Share

Thema: Institut, ISYS, Jobs | Kommentare (0) | Autor:

Looking for a Junior Software Engineer

Dienstag, 14. März 2017 13:11

XAUTOMATA is looking for a Junior Software Engineer

Email contact: office@xautomata.com

You will become a member of an agile development team working on new products leading to intelligent automation in developing software systems.
XAUTOMATA has a great engineering culture and you will have a high impact on the Smart Asset Management Solutions.

What you have to know?

  • PHP and JavaScript. Really well!
  • Object oriented development
  • Basic functional programming
  • English

Valid working permit for Austria/European Union is required.

About XAUTOMATA
You can look forward to working in an international team with two European Universities. We embrace diversity and value the individual contribution to create visionary solutions for DevOps and Automation when working in an Agile environment. More information on XAUTOMATA and its products is available at http://www.sherlogic.com

The annual salary starts at EUR 35.000 and can be adjusted to align with your personal qualifications and experience.

The position offers the opportunity to collaborate with the Software Engineering Research Group at the Alpen-Adria Universität Klagenfurt.

Ausschreibung_2016

Share

Thema: Institut, ISYS, Jobs | Kommentare (0) | Autor:

Eine offene Stelle für studentische MitarbeiterIn in der Forschungsgruppe Software Engineering

Montag, 30. Januar 2017 11:50

Am Institut für Informatik-Systeme (Forschungsgruppe Software Engineering) ist zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/n studentische/n MitarbeiterIn im Beschäftigungsausmaß von 10 h pro Woche frei und das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt ca. 480,- Euro brutto.  Die Stelle ist auf 1 Semester befristet und kann bei guter Leistung um weitere Semester verlängert werden.

Der Aufgabenbereich umfasst die Durchführung von Programmierarbeiten zur Unterstützung unserer Forschung in den folgenden Bereichen (BetreuerIn der Arbeit in Klammern):

  • Analyse der Auswirkungen von Änderungen im Source Code auf das Verhalten von Software Systemen (Thomas Grassauer, Martin Pinzger)
  • Visualisierung von Source Code und Änderungen im Source Code (Thomas Grassauer, Martin Pinzger)

WICHTIG:
Die Stelle bietet eine hervorragende Möglichkeit zur Durchführung eines Software Praktikums, eines Projektsemesters und besonders einer Diplomarbeit in unserer Forschungsgruppe. Für weitere Informationen zu den verschiedenen Aufgabenbereichen kontaktieren Sie bitte die angeführten Betreuer der Arbeit.

Voraussetzungen für eine Einstellung sind:

  • sehr gute Programmierkenntnisse bevorzugt in Java oder JavaScript oder Python
  • erfolgreich abgeschlossene Software Engineering 1 und 2 Vorlesungen und Praktika
  • Vorkenntnisse in einem der Aufgabenbereiche sind ein plus

Wir bieten Ihnen ein Arbeiten in einem international, renommierten Forschungsteam mit sehr guten Kontakten zu nationalen und internationalen IT-Unternehmen wie zum Beispiel Microsoft in Redmond oder Google in Zürich. Gerne bieten wir Ihnen auch einen Arbeitsplatz in unserem Praktikanten/Diplomandenbüro an.

Für die Bewerbung teilen Sie uns Ihr Interesse bitte via E-Mail bis spätestens 28. Februar 2017 mit. Gerne laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein.

Auf zu neuen Ufern!

Eine neue Chance!

Share

Thema: DA_ISYS, Diplomarbeit, Institut, ISYS, Jobs, PR_ISYS, PR_Software Engineering, Praktikum | Kommentare (0) | Autor:

24th IEEE International Conference on Software Analysis, Evolution, and Reengineering (SANER 2017)

Montag, 23. Januar 2017 12:04

Erstmalig findet vom 21-24 Februar, 2017 die 24th IEEE International Conference on Software Analysis, Evolution, and Reengineering (SANER 2017) in Klagenfurt statt. SANER ist die führende Konferenz auf dem Gebiet der Analyse, Evolution und dem Reengineering von Softwaresystemen, an der jährlich mehr als 150 Wissenschaftler und Experten aus aller Welt teilnehmen. Die Bandbreite der behandelten Themen reicht von Software Analytics über Source Code und Model Analyse, Code Smells und Refactoring, bis zu Analysemethoden des Energieverbrauchs von mobilen Applikation.

SANER 2017 Logo

SANER 2017

Weitere Details finden Sie hier Info Saner 2017 oder auf der Konferenzhomepage SANER 2017.

Share

Thema: Institut, ISYS, ISYS_Events, Veranstaltung | Kommentare (0) | Autor:

Zwei offene Stellen für studentische MitarbeiterInnen in der Forschungsgruppe Software Engineering

Mittwoch, 14. September 2016 9:41

Am Institut für Informatik-Systeme (Forschungsgruppe Software Engineering) sind ab 1. Oktober 2016 zwei Stellen für studentische MitarbeiterInnen im Beschäftigungsausmaß von 10 h pro Woche frei. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt ca. 480,- Euro brutto. Die Stellen sind auf 1 Semester befristet und können bei guter Leistung um 1 Semester verlängert werden.

Der Aufgabenbereich umfasst die Durchführung von Programmierarbeiten zur Unterstützung unserer Forschung in den folgenden Bereichen (BetreuerIn der Arbeit in Klammern):

  • API Evolution und Testen von Android Apps (Stefanie Beyer)
  • Analyse von Maven Builds und Continuous Delivery Umgebungen (Christian Macho)
  • Analyse der Auswirkungen von Änderungen im Source Code auf das Verhalten von Software Systemen (Martin Pinzger)
  • Visualisierung von Source Code und Änderungen im Source Code (Martin Pinzger)

WICHTIG:
Beide Stellen bieten eine hervorragende Möglichkeit zur Durchführung von Software Praktika, Projektsemestern und besonders Diplomarbeiten in unserer Forschungsgruppe. Für weitere Informationen zu den verschiedenen Aufgabenbereichen kontaktieren Sie bitte den angeführten Betreuer der Arbeit.

Vorraussetzungen für eine Einstellung sind:

  • sehr gute Programmierkenntnisse bevorzugt in Java oder JavaScript oder Python
  • erfolgreich abgeschlossene Software Engineering 1 und 2 Vorlesungen und Praktika
  • Vorkenntnisse in einem der Aufgabenbereiche sind ein Plus

Wir bieten Ihnen ein Arbeiten in einem international, renommierten Forschungsteam mit sehr guten Kontakten zu nationalen und internationalen IT-Unternehmen wie zum Beispiel Microsoft in Redmond oder Google in Zürich. Gerne bieten wir Ihnen auch einen Arbeitsplatz in unserem Praktikanten/Diplomandenbüro an.

Für die Bewerbung teilen Sie uns Ihr Interesse bitte via E-Mail (Martin.Pinzger@aau.at) bis spätestens 30. September 2016 mit. Gerne laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein.

 

Share

Thema: DA_ISYS, Diplomarbeit, Institut, ISYS, Jobs, PR_ISYS, PR_Software Engineering, Praktikum | Kommentare (0) | Autor:

Studierendenkonferenz Informatik 2016 in Klagenfurt

Dienstag, 26. Januar 2016 19:19

SKILL2016_Header

Liebe Studentinnen und Studenten der Informatik
sowie angrenzender Disziplinen mit dem Schwerpunkt Informatik,

ihr wollen Eure studentische Arbeit oder Projekt einem größeren akademischen Publikum vorstellen? Dann reicht bis zum 2. Mai 2016 einen Beitrag auf der Studierendenkonferenz Informatik 2016 ein!

Die Studierendenkonferenz Informatik (kurz SKILL 2016) richtet sich an alle Studentinnen und Studenten der Informatik sowie angrenzender Disziplinen mit dem Schwerpunkt Informatik. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen studentische Arbeiten und Projekte. Angenommene Beiträge für diese Konferenz werden im Tagungsband der Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (INFORMATIK 2016) publiziert und auf der SKILL vom 29.-30. September 2016 an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt präsentiert. Für herausragende Beiträge werden Preise ausgelobt.

Grundsätzlich sind Beiträge aus allen Gebieten der Informatik und deren Anwendungsgebiete willkommen. Eingereicht werden können:

  • Short Paper (4 – 6 Seiten)
  • Poster, Demonstrationen zusammen mit einem Short Paper (4 – 6 Seiten)
  • Full Paper (10 – 12 Seiten)

Die eingereichten Beiträge können auf Seminararbeiten, Praktikumsberichten, Abschlussarbeiten oder extra-curricularen Aktivitäten basieren und sollten in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein. Für Einreichungen muss die LNI Formatvorlage verwendet werden. Der Auswahlprozess erfolgt im Peer Review durch das Programmkomitee.

Mehr Informationen findet Ihr auf dem Blog der SKILL 2016 oder im  Call for Papers

Wir freuen uns auf Eure Einreichungen!

Share

Thema: AE_Events, AINF, Institut, ISYS, ISYS_Events, Studierendenprojekt, Studierendenpublikation, Studium, Veranstaltung | Kommentare (0) | Autor: