Beitrags-Archiv für die Kategory 'Diplomarbeit'

Open PhD-Student Position

Freitag, 12. Februar 2016 13:00

Am Institut für Intelligente Systemtechnologien, Forschungsgruppe Sensor- und Aktortechnik ist eine offene Stelle für einen PhD Studenten zu vergeben.

Details:  PhD_Position_2016

Bewerbungen bitte an : Univ.-Prof. Dr. Hubert Zangl

hubert.zangl@aau.at

Share

Thema: DA_IST, Diplomarbeit, Jobs | Kommentare (0) | Autor:

Masterarbeit: Zielmodellierung für menschliche Handlungen

Dienstag, 1. Dezember 2015 17:19

Masterarbeit am Institut für Angewandte Informatik – Application Engineering Gruppe

 

Ziele sind angestrebte zukünftige Zustände. In Wissenschaft und Praxis werden sie in unterschiedlichen Kontexten betrachtet: die Erreichung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen in Geschäftsprozessen, operative und strategische Unternehmensziele, Ziele in der Softwareentwicklung, Ziele für die Qualitätssicherung, Ziele für die Navigation im Raum, usw.

In dieser Masterarbeit geht es um die Modellierung von Zielen alltäglicher menschlicher Aktivitäten. So hat beispielsweise die Aktivität „TV und DVD Player einschalten“ das Ziel, eine DVD ansehen zu können; Ziel der Tätigkeit „Frühstück zubereiten“ ist es, ein Frühstück zu sich nehmen zu können.

Dazu ist eine ausführlichen Recherche der Literatur zu Zielen in unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen (Informatik, Psychologie, Philosophie, BWL,…) sowie zu bestehenden Methoden und Tools für die Ziel-Modellierung erforderlich. Hierauf aufbauend soll eine passende graphische Darstellung Ziele menschlicher Handlungen und deren Zusammenhänge erarbeitet und mit Hilfe der Meta-Modellierungsplattform ADOxx implementiert werden.

HBMS Logo 10 - LargeDie Masterarbeit wird im Rahmen des Projekts HBMS (Human Behavior Monitoring and Support) vergeben. HBMS zielt darauf ab, Menschen multimodal zu unterstützen, wenn das Gedächtnis einmal auslässt. Kern des Systems ist das kognitive Modell einer Person (HCM, Human Cognitive Model), in dem individuelles episodisches Wissen, also Handlungswissen abgebildet wird. Bei Bedarf wird es der betreffenden Person dann über reasoning-Verfahren wieder zugänglich gemacht.

Gegebenenfalls kann für diese Arbeit ein Stipendium gewährt werden.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter: http://hbms-ainf.aau.at

Contact:  Judith Michael
Supervisor:  Heinrich C. Mayr
Co-Supervisor:   Judith Michael

Share

Thema: AINF, DA_AE, DA_AINF, Diplomarbeit, Institut, Studium | Kommentare (0) | Autor:

Masterarbeit: Floorplaner zur Modellierung des häuslichen Umfelds

Dienstag, 1. Dezember 2015 17:16

Masterarbeit am Institut für Angewandte Informatik – Application Engineering Gruppe

 

Raumpläne bilden Informationen über Räume, Objekte in den Räumen sowie spatiale Zusammenhänge zwischen diesen Objekten in 2D oder 3D ab und machen sie damit für Menschen kognitiv leichter erfassbar.

Ziel dieser Masterarbeit ist es, einen „Floorplaner“ zu entwerfen und zu entwickeln, der den spezifischen Anforderungen des Projekts HBMS (Human Behavior Monitoring and Support) genügt. Diese betreffen insbesondere die zu verarbeitenden Daten: Zum einen sollen Sensordaten verarbeitet werden, die über eine Sensor-Middleware (nimbits) eingelesen werden; andererseits sollen Daten über Raumgrößen, Möbel, bewegliche Objekte und andere Elemente direkt im Floorplaner graphisch modellierbar sein. Die gesammelten Daten sollen mittels eines vordefinierten XML Formats (ADOxx XML) exportierbar sein, um sie weiter verwenden zu können.

Nach einer Evaluation bestehender Raumplaner und der Recherche nach relevanter Literatur, kann entweder eine bestehende Raumplaner Software verwendet und adaptiert oder ein eigener Raumplaner entwickelt werden. Bei der Entwicklung der graphischen Oberfläche steht allen voran die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund.

HBMS Logo 10 - LargeDie Masterarbeit wird im Rahmen des Projekts HBMS (Human Behavior Monitoring and Support) vergeben. HBMS zielt darauf ab, Menschen multimodal zu unterstützen, wenn das Gedächtnis einmal auslässt. Kern des Systems ist das kognitive Modell einer Person (HCM, Human Cognitive Model), in dem individuelles episodisches Wissen, also Handlungswissen abgebildet wird. Bei Bedarf wird es der betreffenden Person dann über reasoning-Verfahren wieder zugänglich gemacht.

Gegebenenfalls kann für diese Arbeit ein Stipendium gewährt werden.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter: http://hbms-ainf.aau.at

Contact:  Judith Michael
Supervisor:  Heinrich C. Mayr
Co-Supervisor:   Judith Michael

Share

Thema: AINF, DA_AE, DA_AINF, Diplomarbeit, Institut, Studium | Kommentare (0) | Autor:

Masterarbeit bei Magna Steyr

Freitag, 27. März 2015 12:29

Das Internet of Things (IoT) ist in aller Munde und schickt sich an unsere Gesellschaft in Zukunft maßgeblich zu prägen. Magna Steyr bietet interessierten StundentInnen der Fakultät für Technische Wissenschaften an, sich im Rahmen einer Masterarbeit aktiv mit diesem Thema auseinander zu setzen.

Materarbeit bei Magna Steyr

Materarbeit bei Magna Steyr

Die Schwerpunkte der Arbeit umfassen:

  • Gängige IoT-Protokolle und deren mögliche Einsatzgebiete, Reifegrade und Standards
  • Auswirkung von IoT-Kommunikation auf
    • Schnittstellen und Datenaustausch
    • Zukünftige IT-Architekturen und IT-Security
    • Integrationsmöglichkeiten unterschiedlicher Anlagenstandards
    • Chancen und Risiken der IoT-Kommunikation für Industrieunternehmen
    • Konzeption eines umsetzbaren Anwendungsfalles

 

Eine genaue Beschreibung finden Sie hier:

Magna_Steyr_Masterarbeit

Share

Thema: Diplomarbeit | Kommentare (0) | Autor:

OCG-Förderpreis 2015 – € 2.000 für die beste Diplom- bzw. Masterarbeit

Dienstag, 18. November 2014 10:46

Ausschreibung 2015: Die Ausschreibung für den OCG Förderpreis 2015 endet am 9. Dezember 2014

Motivation

Die OCG verleiht zur Förderung der Informatik und Wirtschaftsinformatik jährlich den OCG-Förderpreis.

Ziel

Die Förderung von hervorragenden Diplom- bzw. Masterarbeiten

Zielgruppe

Alle Studentinnen und Studenten mit Diplomarbeiten bzw. Masterarbeiten auf dem Gebiet der Informatik, Wirtschaftsinformatik und ihren Anwendungen.

Tablet PC

OCG-Förderpreis 2015

[…]

Share

Thema: DA_AINF, Diplomarbeit, Preis/Auszeichnung, Preisausschreiben | Kommentare (0) | Autor:

Internship or Master Thesis: Real-Time Wireless Communication Industrie 4.0

Freitag, 31. Oktober 2014 12:16

Your responsibilities:
You will be a part of a research team at Robert Bosch GmbH working on a networking platform for connected manufacturing in future factories (Industrie 4.0). Your main tasks will include:

  • Evaluation of real-time operation systems for embedded wireless devices (IEEE 802.15.4, Bluetooth, WLAN)
  • Setting-up a testbed for a wireless network with real-time services
  • Design and implementation of service and packet scheduler

Your competencies and qualifications:

  • Student of Electrical Engineering, Computer Science, or similar
  • Good programming skills in C/C++
  • Solid Linux user with first programming experience of embedded devices (Arduino, OpenWRT, TinyOS, embedded Linux, etc.)
  • Good knowledge of (wireless) networking protocols (MAC and routing)
  • Well-organized, responsible, and independent working style

Date and location:

  • Start: Dezember 2014
  • Length: 6 months
  • Job location: Renningen

Reference no.: DE00327359. Apply here. Please attach your examination regulations and when indicated work permit and legal alien resident. For more information contact Dr. Marchenko. Tel.: +49-711-811- 24518.

 

Share

Thema: DA_Mobile Systems, DA_NES, Diplomarbeit, Institut, NES, PR_Mobile Systems, PR_NES, Praktikum | Kommentare (0) | Autor:

TEWI/Institute of Informatics Systems: Open Master‘s Thesis Projects in Collaboration with Lam Research

Mittwoch, 29. Oktober 2014 9:38

Lam Research is a leading supplier of wafer fabrication equipment and services to the global semiconductor industry. Lam Research develops innovative solutions that help our customers build smaller, faster, more powerful, and more power-efficient electronic devices.

In collaboration with the Software Engineering Research Group (SERG), at TEWI (Technical Sciences) of the University of Klagenfurt, Lam Research provides opportunities for a Master’s Thesis project in the area of software evolution, Web-based development and Single Page Applications on the following two research topics:

Thesis A) Framework for library comparison. The main objective is to analyze the functionality and architecture of a set of Java Script libraries (e.g. AngularJS, BreezeJS, BackboneJs, Bootstrap, Hot Towel, Knockout …) and to compare their features with respect to various design facets. Further objectives of the thesis are:

  • Setting up a comprehensive and fact proven framework for comparing the libraries, their interdependency, compatibility and supplementation.
  • Revealing the basic architecture of the libraries including their deviation from standard patterns (literature study).
  • Researching the background of each library. This includes the developer team, the development vision, its user base, and how active the community is investing in the library.

Other analysis dimension may include data binding paradigms, data validation approaches, controls, animation, programming styles, converter, and integration to verification and validation mechanism. All these features should be mapped to the comparison framework, together with their measures and measurements.

Thesis B) Recommender Framework. The main objective is to evaluate the applicability and interdependencies (negative and positive) of a set of analyzed libraries (related to Thesis A) when considering a set of given application scenarios and requirements. Further objectives of the thesis are:

  • Setting up a comprehensive and extensible decision/recommender framework including a reasoning and score system for the selection of application frameworks.
  • Creation of a user reference manual for selecting Java Script frameworks and applying them correctly based on a given set of requirements. The reference manual should be tested by applying the method on a development project for a simple web based application, selecting the optimal solution and thus, explaining the path from requirement to application transparently and traceable.

The Master’s Thesis projects will be realized at the office of Lam Research in Villach in Austria. It is expected to finish within 6 months from the date of starting the thesis. Lam offers a scholarship of 4000 EUR per thesis.

In case of any questions and for more information on the Master’s Thesis projects, please contact: Andreas Bollin (Andreas.Bollin@aau.at).
For more information on Lam Research, visit http://www.lamresearch.com or contact Robert Wassertheurer (Robert.Wassertheurer@lamresearch.com).

Share

Thema: DA_ISYS, DA_Software Engineering, Diplomarbeit | Kommentare (0) | Autor:

Open Master´s Thesis Projects in Collaboration with KS Engineers

Donnerstag, 14. August 2014 12:50

LogoKSEngineersKristl, Seibt & Co GmbH (KS Engineers) have been delivering solutions in the fields of automotive engineering, industrial automation and building facilities for the past 30 years.

In collaboration with the Software Engineering Research Group (SERG) from the University of Klagenfurt, KS Engineers provide opportunities to perform a Master’s Thesis project in the area of software evolution and quality analysis on the following research topics: […]

Share

Thema: DA_ISYS, DA_Software Engineering, Diplomarbeit, Institut, ISYS | Kommentare (0) | Autor:

Master- and Bachelortheses or Research-Projekt

Mittwoch, 25. Juni 2014 13:54

The Institute of Smart Systemtechnology offers a Master- and Bachelortheses or Research-Project.

Details you find here: BakkMasterThesisKobuki _2014

Share

Thema: DA_AM, DA_IST, Diplomarbeit, Studium | Kommentare (0) | Autor:

Open master thesis in cooperation with SKIDATA

Donnerstag, 12. Juni 2014 13:09

Skidata

The Pervasive Computing Group and the Institute of Networked and Embedded Systems (NES) is looking for a master thesis student. The thesis is carried out in collaboration with SKIDATA and deals with:

– Novel access solutions based on computer vision
– Computer vision solutions for low-power embedded devices
– In-depth evaluation of embedded visual sensing solutions

Additional information about the thesis, the requirements as well as contact details are available here.

 

Share

Thema: DA_NES, DA_Pervasive Computing, Diplomarbeit, Forschung, Institut, NES, Studierendenprojekt | Kommentare (0) | Autor: