14. Österreichische IT-Sicherheitstag in Klagenfurt

Bild Sicherheitstag

Der Österreichische IT-Sicherheitstag fand am 5. Oktober 2017 bereits zum 14. mal statt und gut 170 TeilnehmerInnen verfolgten die angebotenen Vorträge bzw. Tutorials mit großem Interesse. Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider und Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen, im Speziellen Software-Firmen, denen IT-Sicherheitsfragen ein Anliegen sind.

Organisiert wurde der IT-Sicherheitstag vom Institut für Angewandte Informatik, Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec) der Universität Klagenfurt begleitend zur IT Carinthia, der IKT-Kongress-Messe für Südösterreich und den Alpen-Adria Raum.

Es gab insgesamt 10 Vorträge bzw. Tutorials zu folgenden Themen:

  • Digitale Transformation: Disruptive Entwicklung als KMU-Risiko | DI (FH) Robert Schoblick, MSc – Redaktionsbüro SRG.at
  • The Defender’s Dilemma | DI Philipp Reisinger – SBA – Secure Business Austria
  • simple2secure – Automatische Risikoanalyse für CyberRisk | DI Dr. Stefan Kraxberger – Secinto
  • Aktuelle Judikatur zu IT-Recht und eCommerce | Univ.-Prof. Dr. Peter Mader – Universität Salzburg – Fachbereich Privatrecht
  • IT-Sicherheit im Recht: Aktuelle Herausforderungen | Dr. Wolfgang Feiel – Rundfunk und Telekom Regulierungs GmbH – RTR
  • Aktuelle Cyber-Bedrohungen und mögliche Lösungsansätze | Philip Scheidl – Kapsch BusinessCom AG
  • Safety & Security bei Mensch-Roboter-Kollaboration | Mag. Benjamin Breiling – JOANNEUM RESEARCH ROBOTICS
  • Bitcoins, Crypocurrencies und Smart Contracts | PD DI Dr. Edgar Weippl – TU Wien / FH St. Pölten
  • Unternehmensinfiltration 101 | Markus Leeb – Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
  • Codebrecher (Kuriositätenkabinett IT – Forensik) | Thomas Haase – T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Die nächste Veranstaltung der IT-Sicherheitstag Reihe wird im Oktober 2018 in Puch/Salzburg stattfinden !

2019 gibt es den IT-Sicherheitstag dann wieder im Rahmen der IT-Carinthia in Klagenfurt.

logo Sicherheitstag

 

Share
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 12. Oktober 2017 15:32
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: AINF, Institut, Veranstaltung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben